Defining Street Gangs in the 21st Century

Fluid, Mobile, and Transnational Networks

Author: C.E. Prowse

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1461443075

Category: Social Science

Page: 54

View: 3366

In contrast to the pattern of long-standing occidental street gangs modelled in the North American paradigm, new-age gangs have appeared as loosely organized, with a high degree of interchangeability of their membership. Associated with this structural fluidity is an equally significant geographic mobility, which paradoxically does not appear to diminish the intensity of personal bonds formed within and between ‘new-age’ gangs. The dimensions of fluidity of gang membership and geographic mobility across police jurisdictions is increasingly seen as the organizational pattern of emerging gangs, in large part shaped by worldwide patterns of human migration and globalization. While the structure of new-age gangs appears as loose-knit, what must be emphasized is that this characteristic is reflective of a criminal network of economic commodity-based ‘turf’ as opposed to a close-knit geographically anchored ‘turf’ that has characterized the prevailing North American (occidental) gang model. This volume illuminates the structure and organization of increasingly emergent, fluid and mobile, new-age gangs within the context of transnational networks. The implications for law enforcement agencies is two-fold: i) the fluidity of new-age gang players challenges investigative techniques that remain predicated on suspect recognition through modus operandi repetition by those involved, and; ii) the movement of new-age gang players across police jurisdictions challenges the sharing of police information. This innovative work will be of interest to researchers in Criminology and Criminal Justice, as well as related disciplines including Sociology and Anthropology studying gangs and group-organization. It has strong implications for practitioners and professionals working in law enforcement, public policy, or with at-risk youth/young adults.

Adelsreformideen in Preußen

Zwischen bürokratischem Absolutismus und demokratisierendem Konstitutionalismus (1806-1854)

Author: Gunter Heinickel

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050051620

Category: History

Page: 700

View: 6057

Seit der Spätaufklärung und der Krise des Ancien Régime entstanden in Deutschland zahlreiche Konzepte einer "Reform" bzw. "Erneuerung" des Adels, deren Konjunktur bis ins 20. Jahrhundert andauern sollte. Die vorliegende Untersuchung betrachtet solche Adelsreformideen als Bestandteile der Suche nach "Dritten Wegen", die auf einen maßvollen und gesteuerten Wandel der Gesellschaft abzielten. Der verstörende Umsturz des alten Regiments in weiten Teilen Europas und die gleichzeitige militärisch-politische Herausforderung durch das revolutionäre Frankreich gaben um 1800 diesem Paradigma gerade in Preußen einen besonderen Resonanzraum. Die von der preußischen Reformzeit bis in die Restaurationsepoche nach 1848 reichende Untersuchung beginnt mit der vergleichenden und diskursanalytischen Gegenüberstellung der aufgefundenen Adelsreformpläne, setzt die darin geäußerten gesellschaftsstrategischen Ansätze, Geschichtsdeutungen und Zukunftserwartungen aber dann mit den strukturellen Voraussetzungen der stark variierenden preußischen Adelslandschaften in Beziehung: Das Ergebnis ist eine sozialwissenschaftlich informierte Ideengeschichte; Adelsgeschichte wird so zum Spiegel einer Gesellschaftsgeschichte, die konventionelle Vorstellungen einer simplen, linear fortschreitenden Ablösung der alten Gesellschaft durch eine aufkommende Moderne überwindet.

Vito Volterra

Author: Angelo Guerraggio,Giovanni Paoloni

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034800819

Category: Mathematics

Page: 230

View: 2641

Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.

Leuchtstoffe, Lichtquellen, Laser, Lumineszenz

Author: Thomas Jüstel,Sebastian Schwung

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662484552

Category: Technology & Engineering

Page: 219

View: 4574

Das vorliegende Buch dient als Nachschlagewerk wichtiger Begriffe und Materialien, die im Bereich der Lumineszenz sowie der Lampen-, Laser-, Leuchtstoff- und Lichttechnik von Bedeutung sind. Es liefert somit Antworten und Daten zu Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Fachgebiet der Photonik.

Soziale Motive und soziale Einstellungen

Author: Hans-Werner Bierhoff,Dieter Frey

Publisher: Hogrefe Verlag

ISBN: 384440564X

Category: Psychology

Page: 943

View: 8945

Die grundlegenden Motive sozialen Verhaltens sowie soziale Einstellungen sind zentrale Themen der Sozialpsychologie. Mit 29 Beiträgen widmet sich der vorliegende Band diesen Bereichen. Führende Autorinnen und Autoren auf dem Gebiet stellen die Inhalte umfassend und differenziert dar. Die Kapitel behandeln zum einen die Hauptgebiete der sozialen Motive, wie Stress und Stressbewältigung, Kontrollwahrnehmung, Reaktanz, Aggression, Hilfsbereitschaft, Zivilcourage und intrinsische Motivation. Zum anderen werden grundlegende Theorien und Aspekte zu sozialen Einstellungen dargestellt, wie Balance- und Konsistenztheorie, Dissonanztheorie und Zwei-Prozess-Modelle der Informationsverarbeitung sowie Einstellungsänderung, Stereotype und Vorurteile und Werte. Weitere Themen sind Geschlechterrollen, Risikoverhalten, Bindung, interpersonale Attraktion und physische Attraktivität. Die Kapitel bieten somit einen aktuellen und mit einem Handlungsbezug versehenen Überblick über die relevanten Themen, Theorien und Methoden. Der Band bietet eine umfassende und ausführliche Übersicht über die zentralen sozialpsychologischen Themen "soziale Motive" und "soziale Einstellungen".

Mikrokosmus

Author: Rudolf Hermann Lotze

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 838


Feuer - Flammendes Herz

Feuer 6 - Roman

Author: Coreene Callahan

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641198283

Category: Fiction

Page: 512

View: 886

Seit langer Zeit tobt in den nächtlichen Straßen Seattles ein Krieg zwischen den Drachenkämpfern des Nightfury-Clans und ihren erbitterten Rivalen vom Razorback-Clan. Während die Razorback die Menschen unterdrücken wollen, haben die Nightfury geschworen, sie zu beschützen. Ein Schwur, der immer schwieriger einzuhalten ist, denn die Razorback haben mächtige Verbündete gewonnen. Als sich dann auch noch einer der Nightfury in eine Menschenfrau verliebt, droht der Drachenclan sein wertvollstes Mitglied zu verlieren ...

Spielräume des Anderen

Geschlecht und Alterität im postdramatischen Theater

Author: Nina Birkner,Andrea Geier,Urte Helduser

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839418399

Category: Performing Arts

Page: 244

View: 7070

Die postdramatische Wende bedeutete eine radikale Selbstreflexion des Theaters und seiner Mittel, die zu spezifischen Auseinandersetzungen mit dem Anderen geführt hat. Anhand nicht mehr dramatischer Theatertexte (u.a. von Martin Crimp, Elfriede Jelinek) sowie postdramatischer Inszenierungen und Performances (u.a. von Bobby Baker, Christoph Marthaler, Nicolas Stemann) arbeiten die Beiträger_innen dieses Bandes das Verhältnis von Alterität und »postdramatischer« Theaterästhetik im Hinblick auf Geschlecht, Ethnizität und körperliche »Normalität« heraus. Dabei entstehen neue Blickweisen auf die Charakteristika des postdramatischen Theaters: Es reflektiert über den Fiktions- bzw. Konstruktionscharakter alles Wirklichen und schafft einen Erkenntnisraum, der den Zuschauerinnen und Zuschauern die soziokulturelle Konstruktion gesellschaftlicher Normen sowie deren psychische Verankerung und körperliche Manifestation im Subjekt bewusst macht.

Die Evolution des Auges - Ein Fotoshooting

Author: Georg Glaeser,Hannes F. Paulus

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642377769

Category: Science

Page: 214

View: 8608

Sehen und Gesehen werden Spektakuläre, großformatige Fotos auf Doppelseiten mit einem Erklärungstext machen die Leser neugierig auf das, was die Evolution im Bereich der Augen hervorgebracht hat: unabhängig bewegbare Augen, Stielaugen, Pigmentbecher, Lochkameraaugen, Komplexaugen, ... Das Buch kann in beliebiger Reihenfolge, Doppelseite für Doppelseite, gelesen werden. Querverweise sorgen für bequemes Umspringen auf andere Doppelseiten. Die Textpassagen sind zumeist - abgesehen von der fundierten Einleitung in jedem der 10 Kapitel - unabhängig voneinander und besprechen besondere Highlights im evolutionären Prozess. Ergänzt wird die Doppelseite mit Literaturhinweisen und Verweisen auf instruktive Internet-Seiten. Die Evolution des Auges in Bildern und Texten

Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes

Beweissicherung und ästhetische Praxis

Author: Clara M. Oberle,Agnieszka Pufelska,Hildegard Frübis

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3205202686

Category: History

Page: 325

View: 4933

Dieses Buch geht auf die Konferenz „Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes“ zurück, die im November 2016 am Centrum für Jüdische Studien in Graz stattfand. Forschungsgeschichtlich gehört die Fotografie mittlerweile zu den Schlüsselmedien der Erforschung des Holocaust, was darauf zurückzuführen ist, dass in den Konzentrationslagern massenhaft und vielfältig fotografiert wurde – trotz aller offiziellen Verbote. Der thematische Spannungsbogen der hier publizierten Beiträge reicht von den privaten Knipser-Fotografen aus den Reihen der SS über die Fotografien des Erkennungsdienstes bis zu den heimlichen Aufnahmen von KZ-Häftlingen. Präsentiert werden noch selten publizierte Bildquellen aus den Archiven West- und Osteuropas sowie den USA.

Funktionswandel der Universitäten

Differenzierung, Relevanzsteigerung, Internationalisierung

Author: Barbara Kehm,Harald Schomburg,Ulrich Teichler

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593396599

Category: Social Science

Page: 562

View: 4164

Hochschulen stehen national und international unter einem enormen Effizienzdruck. Der Band beleuchtet den damit einhergehenden Funktionswandel: den Umbau von Studiengängen, internationale Kooperationen und Mobilität, neue Formen der Steuerung des Hochschulsystems unter dem wachsenden Einfluss des Managements, die veränderte Rolle des Hochschullehrers sowie die Beziehung von Studium und Beruf.

Kaiser und Kalifen

Karl der Große und die Mächte am Mittelmeer um 800

Author: Barbara Segelken

Publisher: N.A

ISBN: 9783805347747

Category: Christian art and symbolism

Page: 423

View: 347

Um das Jahr 800 bildet der mediterrane Raum ein enges Geflecht unterschiedlicher Herrschaftsgebiete und Kulturen. Das junge Frankenreich, Byzanz und arabische Reiche vom Nahen Osten bis Spanien bewegten sich zwischen militärischer Konfrontation einerseits und wirtschaftlicher Kooperation und kulturellem Austausch andererseits. Wie beeinflussten sich die Formen der Herrschaftsbildung und Herrschaftsausübung in den einzelnen Räumen? Welche Wechselwirkungen gab es zwischen Ostkirche, lateinischem Christentum und dem aufstrebenden Islam? Solchen Fragen geht der reich bebilderte Band in archäologischen, geschichts-, kultur- und kunstwissenschaftlichen Beiträgen nach, die eine neue, differenziertere Sicht auf den Beginn des mittelalterlichen Europa ermöglichen – bis hin zur Aktualität Karls des Großen und zum Mittelmeerraum heute.

Handbuch Mobile Learning

Author: Claudia de Witt,Christina Gloerfeld

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658191236

Category: Education

Page: 1036

View: 4252

Das Handbuch stellt Grundlagen, Anwendungen und Perspektiven digitalisierten Lernens und Lehrens mit mobilen Endgeräten vor. Es behandelt theoretische Bezüge von Mobile Learning ebenso wie praktische Einsätze mobiler Endgeräte. Technologische Grundlagen, didaktische Designs mit Lernimplikationen und Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning in den verschiedenen Bildungskontexten – Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung – werden erläutert genauso wie grundlegende Bestimmungen des Datenschutzes und des Copyrights. Das Handbuch spannt damit einen Bogen von der historischen Entwicklung bis hin zu zukünftigen Aussichten von Mobile Learning. Die Beiträge von 91 Autorinnen und Autoren fassen die zentralen wissenschaftlichen und für die Praxis relevanten Erkenntnisse über Mobile Learning zusammen, machen Potenziale und Veränderungen durch die zunehmende digitale Mobilität deutlich und geben Impulse für zukünftige Gestaltungsaufgaben hinsichtlich der Digitalisierung im Bildungsbereich.

Service Business Development

Strategien – Innovationen – Geschäftsmodelle

Author: Manfred Bruhn,Karsten Hadwich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658224266

Category: Business & Economics

Page: 646

View: 6638

Im „Forum Dienstleistungsmanagement“ diskutieren renommierte Autoren umfassend und facettenreich, wie Unternehmen durch Serviceleistungen eine zielorientierte Unternehmensentwicklung betreiben können. Die Autoren erläutern, welche verschiedenen Konzepte und Techniken zur Professionalisierung des Service Business Development eingesetzt werden können und zeigen unterschiedliche branchenspezifische Perspektiven auf.Im Band 1 werden die konzeptionellen Grundlagen und Strategien des Service Business Development sowie die Entwicklung von Serviceinnovationen und servicebasierten Geschäftsmodellen betrachtet. Der Inhalt Konzeptionelle Grundlagen des Service Business Development Strategien des Service Business Development Entwicklung von Serviceinnovationen Entwicklung von servicebasierten Geschäftsmodellen Branchenspezifische Besonderheiten des Service Business Development

Hamlet-Handbuch

Stoffe, Aneignungen, Deutungen

Author: Peter Marx

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 347600516X

Category: Literary Criticism

Page: 563

View: 6557

Moderne mythische Gestalt und Kernbestand des kulturellen Kanons. Kaum eine Figur beherrscht so sehr die westliche Vorstellung vom Theater wie Shakespeares Hamlet. Das Handbuch beschäftigt sich mit dem Hamlet-Stoff und seiner Deutung und vermittelt Hintergrundwissen zum Shakespeareschen Drama. Der Schwerpunkt liegt auf der vielgestaltigen Rezeptionsgeschichte. Sowohl die Bühnengeschichte als auch die Aneignungen der Figur in Kunst, Literatur, Musik, Film und Populärkultur werden ausführlich beleuchtet. Mit vielen Beispielen, teilweise in englischer Sprache.

Die US-Präsidentschaftswahl 2012

Analysen der Politik- und Kommunikationswissenschaft

Author: Christoph Bieber,Klaus Kamps

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531197673

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 442

View: 6953

Die Vereinigten Staaten sind für die deutsche (und europäische) Forschung in vielen Aspekten ein Referenzmodell: von ihrer Innovationsfähigkeit bis hin zur Dynamik des sozialen Wandels, der gesellschaftlichen Modernisierung, der Mediatisierung von Staat und Gesellschaft, der Formierung sozial-kommunikativer Handlungsmuster und speziell der Implementierung von „neuen“ Medien in den politischen Prozess. Neben grundlegenden Beiträgen zu aktuellen Entwicklungen des Wahlsystems und der Wahlkampffinanzierung stehen insbesondere Fragen zu Wählerverhalten und Wahlsoziologie, Kampagnenstrategien, prominenten Medienereignissen im Wahlkampf sowie die Phase der Amtseinführung und Aspekte modernen Regierens im Vordergrund.​

Elektrotechnik und Elektronik

für Maschinenbauer und Verfahrenstechniker

Author: Rudolf Busch

Publisher: N.A

ISBN: 9783322926715

Category: Computer engineering

Page: N.A

View: 2552

Für jeden Ingenieur sind Grundlagenkenntnisse in den wichtigsten Bereichen der Elektrotechnik unabdingbar. Beginnend mit elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern über die Berechnung von Gleich- und Wechselstromkreisen führt dieses Buch zu den Anwendungen: Maschinen, Antriebe und Energieversorgung werden behandelt, vor allem die modernen Gebiete der elektronischen Bauelemente, der elektronischen Digitaltechnik, der Mikroprozessoren und -rechner.

Handbuch Soziale Praktiken und Digitale Alltagswelten

Author: Heidrun Friese,Marcus Nolden,Gala Rebane,Miriam Schreiter

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658083564

Category: Social Science

Page: N.A

View: 9282

Mit der Entwicklung des Web 2.0. sind digitale Medien und Netzwerke zum Teil unseres Alltags geworden.1 Von Facebook und Twitter zu YouTube und Blogspot: Soziale, kulturelle, religiöse, ökonomische und politische Räume entwickeln sich mittlerweile auch im weltumspannenden Netz, erlauben die Verständigung über die gegenwärtige Situation und lassen die einstige Unterscheidung zwischen ‚online und offline-Welten‘, dem ‚virtuellen‘ und dem ‚realen, physischen‘ Raum obsolet werden. Diese digitalen Räume werden inzwischen nicht mehr als abgegrenzt betrachtet, sondern vielmehr als Kontinuum sozialer Felder verstanden und so hat bspw. Richard Rogers prägnant „the end of the virtual“ proklamiert.​