Days Without End

Author: Sebastian Barry

Publisher: Faber & Faber

ISBN: 0571277039

Category: Fiction

Page: 280

View: 9223

Winner of the 2016 Costa Book of the Year Winner of the Walter Scott Prize for Historical Fiction 2017 Winner of the Independent Bookshop Week Book Award 2017 Longlisted for the Man Booker Prize 2017 'Pitch perfect, the outstanding novel of the Year.' Observer After signing up for the US army in the 1850s, aged barely seventeen, Thomas McNulty and his brother-in-arms, John Cole, fight in the Indian Wars and the Civil War. Having both fled terrible hardships, their days are now vivid and filled with wonder, despite the horrors they both see and are complicit in. Then when a young Indian girl crosses their path, the possibility of lasting happiness seems within reach, if only they can survive.

Nach dem Gedächtnis

Author: Maria Stepanova

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518759035

Category: Fiction

Page: 527

View: 4514

Ein Buch macht Furore, ein neues Genre ist erfunden: der »Metaroman«. Liebesgeschichten und Reiseberichte, Reflexionen über Fotografie, Erinnerung und Trauma verschmilzt die Stimme der Autorin zu einer spannungsvollen essayistischen Erzählung. Im Zentrum steht eine weitverzweigte jüdisch-russisch-europäische Familie von Ärzten, Architekten, Bibliothekaren, Buchhaltern und Ingenieuren, die in unzivilisierten, gewaltgeprägten Zeiten ein stilles, unspektakuläres Leben führen wollten. Maria Stepanova durchmisst einen Gedächtnisraum, in dem die Linien des privaten Lebens haarscharf an den Abbruchkanten der Epochenlandschaft entlangführen. Sie sichtet Dinge aus »der Bibliothek einer anderen, untergegangenen visuellen Kultur«, hinterlassen von Menschen, die sich wenig Mühe gaben, aufzufallen: »Bei allen anderen bestand die Familie aus Teilnehmern der Geschichte, bei mir nur aus ihren Untermietern«. In einer leichten, dichtgewebten poetischen Sprache, die von sinnlicher und intellektueller Anschauung zehrt, fügt Maria Stepanova ihre Fundstücke zu einem Panorama der Epoche. Prädestiniert, Opfer von Verfolgung und Repressionen zu werden, haben alle ihre Verwandten es geschafft, die Schrecken des 20. Jahrhundert zu überleben. Wie war das möglich? Aus dieser Frage ist ein unvergleichliches Buch entstanden.

Ah Wilderness and Days Without End

Author: Eugene O'Neill

Publisher: Hesperides Press

ISBN: 1443725641

Category: History

Page: 276

View: 7848

Ah, Wilderness ! and Days Without End. Two Plays by Eugene O'Neill. Scenes: ACT ONE Sitting-room of the Miller home in a large small-town in Connecticut early morning, July 4th, 1906. ACT TWO Dining-room of the Miller home evening of the same day. ACT THREE Scene One: Back room of a bar in a small hotel 10 o'clock the same night. Scene Two: Same as Act One the sitting-room of the Miller home a little after 11 o'clock the same night. ACT FOUR Scene One: The Miller sitting-room again about 1 o'clock the following afternoon. Scene Two: A strip of beach along the harbour about 9 o'clock that night, Scene Three: Same as Scene One the sitting-room about 10 o'clock the same night CHARACTERS NAT MILLER, owner of the " Evening Globe " ESSIE, his wife MILDRED TOMMY SID DAVIS, Essie's brother LILY MILLER, Nat's sister DAVID McCoMBER MURIEL McCoMBER, daughter WINT SELBY, classmate of Arthurs at Yale BELLE NORAH BARTENDER SALESMAN ACT ONE SCENE. Sitting-room of the Miller home in a large small town in Connecticut about 7.30 in the morning of July 4th, 1906. The room is fairly large, homely looking and cheerful in the morning sunlight, furnished with scrupulous medium-priced tastelessness of the period. Beneath the two windows at left, front, a sofa with silk and satin cushions stands against the walL At rear of sofa, a bookcase with glass doors, fitted with cheap sets, extends along the remaining length of wall In the rear wall, left, is a double doorway with sliding doors andportieres, leading into a dark, windowless, lack parlour. At right of this doorway, another bookcase, this time a small, open one, crammed with boys and girls books and the best-setting novels of many past years books the family really have read. To the right of this book- case is the mate of the double doorway at its left, with sliding doors and portieres, this one leading to a well- lighted front parlour. In the right wall, rear, a screen door opens on a porch. Farther forward in this watt are two windows, with a writing-desk and a chair between them. At centre is a big, round table with a green-shaded reading-lamp, the cord of the lamp running up to one of five sockets in the chandelier above. Five chairs are grouped about the table three rockers at lefty right, and right rear of it, two armchairs at rear and left rear, A medium-priced, inoffensive rug covers........

Ghachar Ghochar

Roman

Author: Vivek Shanbhag

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841216161

Category: Fiction

Page: 160

View: 3490

Aufstieg und Fall einer indischen Familie. Als der Onkel des jungen Erzählers in den Handel mit Gewürzen einsteigt, ändert er über Nacht das Schicksal der ganzen Familie. Der einst mittellose Clan zieht in ein großzügiges Haus in einer reichen Wohngegend, verschafft sich neue Möbel und einen neuen Bekanntenkreis. Doch mit dem plötzlichen Reichtum werden auch die Abhängigkeiten neu verteilt: An dem Erfolg des Onkels hängt nun das gesamte Wohl der Familie. Und dieses gilt es zu schützen, um jeden Preis. Notfalls auch vor den eigenen Familienmitgliedern. In einem feinen Wechselspiel von Auslassungen und Andeutungen erzählt Vivek Shanbhag vom moralischen Verfall einer indischen Familie. Ein großer Roman, der die Geschichte eines ganzen Landes in sich trägt. »Ein Feuerwerkskörper von einem Roman.« Publishers Weekly »Feinstes literarisches Handwerk.« Deborah Smith, The Guardian

Das Mädchen mit dem Poesiealbum

Author: Bart van Es

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832184562

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 6431

Viele Familien haben ein Geheimnis. Doch nur wenige eines wie die von Bart van Es. 1942 hatten seine Großeltern, einfache Arbeiter aus Dordrecht, das ihnen völlig unbekannte jüdische Mädchen Lien vor den Nazis versteckt. Achtjährig war sie von ihren Eltern von Den Haag aus zu den van Es geschickt worden, mit ihrem Poesiealbum und einem Brief ihrer Mutter an die Pflegeeltern in der Tasche. Doch schon einige Monate später musste Lien die Familie, die sie schnell lieb gewonnen hatte, verlassen und in ein sichereres Versteck auf dem Land weiterziehen, wo es ihr nicht gut erging. 1945 kehrte sie als einzige Überlebende ihrer Familie zu den van Es zurück und wurde von ihnen adoptiert. Doch Bart kannte Liens Geschichte nicht – wie konnte das sein, wo sie doch gemeinsam mit seinem Vater und dessen Geschwistern aufwuchs? Warum hatte seine Großmutter den Kontakt mit ihr abgebrochen? Bart van Es lüftet das Geheimnis seiner Familie und schlägt damit ein Kapitel der niederländisch-deutschen Geschichte auf. Und er lernt Lien de Jong kennen, die heute in Amsterdam lebt. Sie erzählt ihm die Geschichte ihres Lebens, die zu Bart van Es’ Erstaunen auch seine eigenen Lebensfragen aufwirft.

Eugene OêNeill

A Playwright's Theatre

Author: Egil Törnqvist

Publisher: McFarland

ISBN: 9780786417131

Category: Literary Criticism

Page: 268

View: 5394

Eugene O'Neill wrote his plays for a theatre in which the playwright would take a central position. He presented himself as a controlling personality both in the texts--in the form of ample stage directions--and in performances based on these texts. His plays address several audiences--reader, spectator, and production team--and scripts were often different from the published versions. This study examines O'Neill's multiple roles as a writer for many audiences. After a description of O'Neill's working conditions and the multiple audiences of the plays, this study examines the various formal aspects of the plays: titles, settings in time and place, names and addresses, language, and connections and allusions to other works. An examination of the plays follows, with particular emphasis on Bound East for Cardiff, Long Day's Journey Into Night, and A Touch of the Poet.

Was dann nachher so schön fliegt

Roman

Author: Hilmar Klute

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462319086

Category: Fiction

Page: 368

View: 9828

Ein Roman, der im Leben wühlt – das literarische Debüt von Hilmar Klute (Streiflicht, SZ), voller Sätze, die man am liebsten immer wieder lesen möchte Ruhrgebiet, Mitte der achtziger Jahre: Volker Winterberg arbeitet als Zivildienstleistender im Seniorenheim und schreibt Gedichte. Er träumt davon, ein Dichter zu werden wie Peter Rühmkorf und die Leute von der Gruppe 47. Aber vorläufig muss er noch frühmorgens seine Alten für den Tag vorbereiten. Die übrige Zeit verbringt er trinkend, rauchend und schreibend in Kneipen, die Nächte öfter in fremden Betten. Ein Kurztrip per Anhalter und ohne Geld nach Paris inspiriert ihn zu seinem bislang besten Gedicht, und dann gewinnt er die Teilnahme an einem Treffen für Nachwuchsschriftsteller in West-Berlin. In der geteilten Stadt lernt er Heiner Müller kennen, den jungen, eigentümlichen Dichter Thomas und vor allem Katja, die mit Volker Ausflüge an die Mauer macht und ihm nach seiner Rückkehr Liebesbriefe schreibt. Als Volker ein zweites Mal nach Berlin reist, beginnt ein turbulentes Abenteuer mit Katja und eine verwickelte Odyssee durch das alte West-Berlin. Ein Roman über die Leidenschaft fürs Schreiben, die Schönheit der Chance und die Liebe zur Literatur, voller Sätze, die man am liebsten immer wieder lesen möchte. Hilmar Klute schreibt in einer ganz eigenen, atmosphärisch dichten Sprache, und wie nebenbei erkundet er ein Panorama der deutschen Nachkriegsliteratur, wie man es noch nie gelesen hat. "Vielleicht musste man so, exakt so leben! Mit durchgedrücktem Gaspedal, durchgedrücktem Zigarettenanzünder und immer eine Filterlose zwischen den Lippen, weil man weiß, dass der Tod eher an den Durchschnittlichen interessiert ist, die ohne großes Gezeter mit ihm kommen."

Eugene O'Neill's Creative Struggle

The Decisive Decade, 1924-1933

Author: Doris Alexander

Publisher: Penn State Press

ISBN: 0271041021

Category: Literary Criticism

Page: 339

View: 1164

In Eugene O'Neill's Creative Struggle, Doris Alexander gives us a new kind of inside biography that begins where the others leave off. It follows O'Neill through the door into his writing room to give a blow-by-blow account of how he fought out in his plays his great life battles&—love against hate, doubt against belief, life against death&—to an ever-expanding understanding. It presents a new kind of criticism, showing how O'Neill's most intimate struggles worked their way to resolution through the drama of his plays. Alexander reveals that he was engineering his own consciousness through his plays and solving his life problems&—while the tone, imagery, and richness of the plays all came out of the nexus of memories summoned up by the urgency of the problems he faced in them. By the way of O'Neill, this study moves toward a theory of the impulse that sets off a writer's creativity, and a theory of how that impulse acts to shape a work, not only in a dramatist like O'Neill but also in the case of writers in other mediums, and even of painters and composers. The study begins with Desire Under the Elms because that play's plot was consolidated by a dream that opened up the transfixing grief that precipitated the play for O'Neill, and it ends with Days Without End when he had resolved his major emotional-philosophical struggle and created within himself the voice of his final great plays. Since the analysis brings to bear on the plays all of his conscious decisions, ideas, theories, as well as the life-and-death struggles motivating them, documenting even the final creative changes made during rehearsals, this book provides a definitive account of the nine plays analyzed in detail (Desire Under the Elms, Marco Millions, The Great God Brown, Lazarus Laughed, Strange Interlude, Dynamo, Mourning Becomes Electra, Ah, Wilderness!, and Days Without End, with additional analysis of plays written before and after.

Mein Name ist Leon

Author: Kit de Waal

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644552118

Category: Fiction

Page: 320

View: 1588

Leon ist neun und ziemlich dunkelhäutig, sein Halbbruder Jake dagegen ganz blond und erst sechs Monate alt. Als ihre Mutter Sandra mal wieder richtig Pech mit einem Kerl hat, bleibt sie einfach im Bett liegen. Und Leon muss sich um Jake kümmern, ihn wickeln, etwas zu Essen besorgen. Das fliegt natürlich irgendwann auf, das Sozialamt schaltet sich ein. Es bringt die beiden Jungs erst einmal bei Pflegemutter Maureen unter: übergewichtig, rothaarig, etwas nah am Wasser gebaut - man muss sie schon ein bisschen kennenlernen, um zu merken, was für ein riesengroßes Herz Maureen hat. Bald findet sich auch eine richtige Adoptivfamilie. Allerdings nur für Jake, denn der ist ja klein und blond. Leon weiß nicht mehr ein und aus vor Schmerz. Und er fasst einen Plan. Einen gefährlichen Plan, in diesem heißen Londoner Sommer 1981 ...

Critical Companion to Eugene O'Neill

A Literary Reference to His Life and Work

Author: Robert M. Dowling

Publisher: Infobase Publishing

ISBN: 1438108729

Category:

Page: 831

View: 9207

Eugene O'Neill is widely considered the greatest American dramatist. Winner of the Nobel Prize in literature, O'Neill also received four Pulitzer Prizes over the course of his remarkable career.Critical Companion to Eugene O'Neill explores the personal, historical, and artistic influences that combined to form such dark and influential American masterpieces as The Iceman Cometh, The Emperor Jones, Mourning Becomes Electra, Hughie, and--arguably the finest tragedy ever written by an American--Long Day's Journey into Night. Ideal for high school and college-level students, this new book covers all of O'Neill's works, as well as detailed entries on his life and related people, places, and topics.Entries include:

Drogen

Die Geschichte eines langen Krieges

Author: Johann Hari

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035687

Category: Fiction

Page: 448

View: 496

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky

Day Without End

A Novel of World War Two

Author: Van Van Praag

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781497420694

Category: Fiction

Page: 202

View: 7238

Day Without End, originally published in 1949 and reissued in 1951 as Combat, is a fictional account of a U.S. Army platoon fighting in the difficult hedgerow country of Normandy, France, several weeks after the D-Day landings. The book follows the battle-weary infantrymen, led by Lieutenant Paul Roth, during the course of a single, gut-wrenching day near St. L�. Their relief, promised for many days, has not come, and except for a handful of green replacements, all of the men are approaching an acute state of battle fatigue. From a pre-dawn patrol to a terrible twilight, Roth's platoon is followed through every protracted moment of a day that seems to have been diverted from the normal course of time and to run on forever.

Die Geschichte des Regens

Roman

Author: Niall Williams

Publisher: DVA

ISBN: 3641173620

Category: Fiction

Page: 416

View: 2395

Ein Buch wie irisches Wetter, plötzlich breitet sich die Sonne wie Glück über dem frischen Grün aus Die neunzehnjährige Ruth leidet an Leukämie und darf ihr Bett nicht verlassen. So liegt sie in ihrem Zimmer hoch über dem Fluss Shannon, während der irische Regen unablässig auf das Dach prasselt, und liest sich durch die dreitausendneunhundertfünfundachtzig Bücher, die ihr Vater Virgil Swain ihr hinterlassen hat. Inspiriert von der Lektüre und ihrer eigenen überbordenden Fantasie lässt sie vor den Augen des Lesers ihre Ahnen aufmarschieren: Urgroßvater Absalom Swain, den Reverend, Großvater Abraham, der beim Stabhochsprung das Fliegen lernte, und schließlich ihre Eltern Virgil und Mary, die sich vornahmen, die unfruchtbarsten vierzehn Morgen Erde, die Westirland zu bieten hat, urbar zu machen. Eine vielschichtige, tragische, oft aber auch sehr amüsante Familiengeschichte aus Irland, voller Pointen und Anekdoten und berührender Gedanken über das Leben und die Literatur. Ein Roman, in dem die Worte selbst zu einem Fluss werden, der den Leser davonträgt.

Contour in Time

The Plays of Eugene O'Neill

Author: Travis Bogard,Eugene O'Neill

Publisher: Oxford University Press on Demand

ISBN: 0195053419

Category: Literary Criticism

Page: 507

View: 5644

Carefully traces O'Neill's development as a dramatist and his impact on the American theater between the wars