Cryptological Mathematics

Author: Robert Lewand

Publisher: MAA

ISBN: 9780883857199

Category: Mathematics

Page: 199

View: 6170

This is an introduction to the mathematics involved in the intriguing field of cryptology, the science of writing and reading secret messages which are designed to be read only by their intended recipients. It is written at an elementary level, suitable for beginning undergraduates, with careful explanations of all the concepts used. The basic branches of mathematics required, including number theory, abstract algebra and probability, are used to show how to encipher and decipher messages, and why this works, giving a practical as well as theoretical basis to the subject. Challenging computer programming exercises are also included. The book is written in an engaging style which will appeal to all, and also includes historical background on some of the founders of the subject. It will be of interest both to students wishing to learn cryptology per se, and also to those searching for practical applications of seemingly abstract mathematics.

Kryptologie

Eine Einführung in die Wissenschaft vom Verschlüsseln, Verbergen und Verheimlichen

Author: Albrecht Beutelspacher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658059761

Category: Mathematics

Page: 187

View: 5625

Das Buch bietet eine reich illustrierte, leicht verdauliche und amüsante Einführung in die Kryptologie. Diese Wissenschaft beschäftigt sich damit, Nachrichten vor unbefugtem Lesen und unberechtigter Änderung zu schützen. Ein besonderer Akzent liegt auf der Behandlung moderner Entwicklungen. Dazu gehören Sicherheit im Handy, elektronisches Geld, Zugangskontrolle zu Rechnern und digitale Signatur. Die Kryptologie ist ein modernes, anwendungsreiches und alltagnahes Gebiet der Mathematik. Das Buch ist insbesondere für Lehrer(innen) und Schüler(innen) gut geeignet.

Elementary Cryptanalysis

Author: Abraham Sinkov,Todd Feil

Publisher: MAA

ISBN: 9780883856475

Category: Computers

Page: 212

View: 9961

An introduction to the basic mathematical techniques involved in cryptanalysis.

Mathematisches Denken

Vom Vergnügen am Umgang mit Zahlen

Author: T.W. Körner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850018

Category: Science

Page: 719

View: 3740

Dieses Buch wendet sich zuallererst an intelligente Schüler ab 14 Jahren sowie an Studienanfänger, die sich für Mathematik interessieren und etwas mehr als die Anfangsgründe dieser Wissenschaft kennenlernen möchten. Es gibt inzwischen mehrere Bücher, die eine ähnliche Zielstellung verfolgen. Besonders gern erinnere ich mich an das Werk Vom Einmaleins zum Integral von Colerus, das ich in meiner Kindheit las. Es beginnt mit der folgenden entschiedenen Feststellung: Die Mathematik ist eine Mausefalle. Wer einmal in dieser Falle gefangen sitzt, findet selten den Ausgang, der zurück in seinen vormathematischen Seelenzustand leitet. ([49], S. 7) Einige dieser Bücher sind im Anhang zusammengestellt und kommen tiert. Tatsächlich ist das Unternehmen aber so lohnenswert und die Anzahl der schon vorhandenen Bücher doch so begrenzt, daß ich mich nicht scheue, ihnen ein weiteres hinzuzufügen. An zahlreichen amerikanischen Universitäten gibt es Vorlesungen, die gemeinhin oder auch offiziell als ,,Mathematik für Schöngeister'' firmieren. Dieser Kategorie ist das vorliegende Buch nicht zuzuordnen. Statt dessen soll es sich um eine ,,Mathematik für Mathematiker'' handeln, für Mathema tiker freilich, die noch sehr wenig von der Mathematik verstehen. Weshalb aber sollte nicht der eine oder andere von ihnen eines Tages den Autor dieses 1 Buches durch seine Vorlesungen in Staunen versetzen? Ich hoffe, daß auch meine Mathematikerkollegen Freude an dem Werk haben werden, und ich würde mir wünschen, daß auch andere Leser, bei denen die Wertschätzung für die Mathematik stärker als die Furcht vor ihr ist, Gefallen an ihm finden mögen.

Mathematical Ciphers

From Caesar to RSA

Author: Anne L. Young

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 0821837303

Category: Mathematics

Page: 159

View: 8220

A cipher is a scheme for creating coded messages for the secure exchange of information. Throughout history, many different coding schemes have been devised. One of the oldest and simplest mathematical systems was used by Julius Caesar. This is where Mathematical Ciphers begins. Building on that simple system, Young moves on to more complicated schemes, ultimately ending with the RSA cipher, which is used to provide security for the Internet. This book is structured differently from most mathematics texts. It does not begin with a mathematical topic, but rather with a cipher. The mathematics is developed as it is needed; the applications motivate the mathematics. As is typical in mathematics textbooks, most chapters end with exercises. Many of these problems are similar to solved examples and are designed to assist the reader in mastering the basic material. A few of the exercises are one-of-a-kind, intended to challenge the interested reader. Implementing encryption schemes is considerably easier with the use of the computer. For all the ciphers introduced in this book, JavaScript programs are available from the Web. In addition to developing various encryption schemes, this book also introduces the reader to number theory. Here, the study of integers and their properties is placed in the exciting and modern context of cryptology. Mathematical Ciphers can be used as a textbook for an introductory course in mathematics for all majors. The only prerequisite is high school mathematics.

Enigma

Roman

Author: Robert Harris

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641108306

Category: Fiction

Page: 384

View: 7687

England im März 1943. In Bletchley Park wird fieberhaft daran gearbeitet, die Wunder-Chiffrier-Maschine Enigma, die den Funkverkehr der deutschen U-Boote verschlüsselt, zu knacken. Eine nahezu unlösbare Aufgabe für den Secret Intelligence Service, der seine letzten Hoffnungen in den genialen Kryptoanalytiker Tom Jericho setzt. Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, der plötzlich sogar in den eigenen Reihen sabotiert zu werden scheint.

Secret History

The Story of Cryptology

Author: Craig P. Bauer

Publisher: CRC Press

ISBN: 1466561874

Category: Computers

Page: 620

View: 4843

Winner of an Outstanding Academic Title Award from CHOICE Magazine Most available cryptology books primarily focus on either mathematics or history. Breaking this mold, Secret History: The Story of Cryptology gives a thorough yet accessible treatment of both the mathematics and history of cryptology. Requiring minimal mathematical prerequisites, the book presents the mathematics in sufficient detail and weaves the history throughout the chapters. In addition to the fascinating historical and political sides of cryptology, the author—a former Scholar-in-Residence at the U.S. National Security Agency (NSA) Center for Cryptologic History—includes interesting instances of codes and ciphers in crime, literature, music, and art. Following a mainly chronological development of concepts, the book focuses on classical cryptology in the first part. It covers Greek and Viking cryptography, the Vigenère cipher, the one-time pad, transposition ciphers, Jefferson’s cipher wheel, the Playfair cipher, ADFGX, matrix encryption, World War II cipher systems (including a detailed examination of Enigma), and many other classical methods introduced before World War II. The second part of the book examines modern cryptology. The author looks at the work of Claude Shannon and the origin and current status of the NSA, including some of its Suite B algorithms such as elliptic curve cryptography and the Advanced Encryption Standard. He also details the controversy that surrounded the Data Encryption Standard and the early years of public key cryptography. The book not only provides the how-to of the Diffie-Hellman key exchange and RSA algorithm, but also covers many attacks on the latter. Additionally, it discusses Elgamal, digital signatures, PGP, and stream ciphers and explores future directions such as quantum cryptography and DNA computing. With numerous real-world examples and extensive references, this book skillfully balances the historical aspects of cryptology with its mathematical details. It provides readers with a sound foundation in this dynamic field.

The Unreasonable Effectiveness of Number Theory

Author: Stefan Andrus Burr,American Mathematical Society. Short Course, (,George E. Andrews

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 9780821855010

Category: Mathematics

Page: 125

View: 2952

This book is based on the AMS Short Course, The Unreasonable Effectiveness of Number Theory, held in Orono, Maine, in August 1991. This Short Course provided some views into the great breadth of applications of number theory outside cryptology and highlighted the power and applicability of number-theoretic ideas. Because number theory is one of the most accessible areas of mathematics, this book will appeal to a general mathematical audience as well as to researchers in other areas of science and engineering who wish to learn how number theory is being applied outside of mathematics. All of the chapters are written by leading specialists in number theory and provides excellent introduction to various applications.

Cryptology and Computational Number Theory

Author: Carl Pomerance,Shafi Goldwasser

Publisher: American Mathematical Soc.

ISBN: 9780821801550

Category: Computers

Page: 171

View: 1511

In the past dozen or so years, cryptology and computational number theory have become increasingly intertwined. Because the primary cryptologic application of number theory is the apparent intractability of certain computations, these two fields could part in the future and again go their separate ways. But for now, their union is continuing to bring ferment and rapid change in both subjects. This book contains the proceedings of an AMS Short Course in Cryptology and Computational Number Theory, held in August 1989 during the Joint Mathematics Meetings in Boulder, Colorado. These eight papers by six of the top experts in the field will provide readers with a thorough introduction to some of the principal advances in cryptology and computational number theory over the past fifteen years. In addition to an extensive introductory article, the book contains articles on primality testing, discrete logarithms, integer factoring, knapsack cryptosystems, pseudorandom number generators, the theoretical underpinnings of cryptology, and other number theory-based cryptosystems. Requiring only background in elementary number theory, this book is aimed at nonexperts, including graduate students and advanced undergraduates in mathematics and computer science.

GAMMA

Eulers Konstante, Primzahlstrände und die Riemannsche Vermutung

Author: Julian Havil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540484965

Category: Mathematics

Page: 302

View: 4021

Jeder kennt p = 3,14159..., viele kennen e = 2,71828..., einige i. Und dann? Die "viertwichtigste" Konstante ist die Eulersche Zahl g = 0,5772156... - benannt nach dem genialen Leonhard Euler (1707-1783). Bis heute ist unbekannt, ob g eine rationale Zahl ist. Das Buch lotet die "obskure" Konstante aus. Die Reise beginnt mit Logarithmen und der harmonischen Reihe. Es folgen Zeta-Funktionen und Eulers wunderbare Identität, Bernoulli-Zahlen, Madelungsche Konstanten, Fettfinger in Wörterbüchern, elende mathematische Würmer und Jeeps in der Wüste. Besser kann man nicht über Mathematik schreiben. Was Julian Havil dazu zu sagen hat, ist spektakulär.

Cryptology

Author: Albrecht Beutelspacher

Publisher: MAA

ISBN: 9780883855041

Category: Business & Economics

Page: 156

View: 1507

The art & science of secret writing. Provides ideal methods to solve the problems of transmitting information secretly & securely.

1089 oder das Wunder der Zahlen

eine Reise in die Welt der Mathematik

Author: David J. Acheson

Publisher: N.A

ISBN: 9783866470200

Category:

Page: 189

View: 4770

Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick - Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also - 782 - 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer - 1089. Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen - ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.

Kryptografie verständlich

Ein Lehrbuch für Studierende und Anwender

Author: Christof Paar,Jan Pelzl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662492970

Category: Computers

Page: 416

View: 3534

Das Buch gibt eine umfassende Einführung in moderne angewandte Kryptografie. Es behandelt nahezu alle kryptografischen Verfahren mit praktischer Relevanz. Es werden symmetrische Verfahren (DES, AES, PRESENT, Stromchiffren), asymmetrische Verfahren (RSA, Diffie-Hellmann, elliptische Kurven) sowie digitale Signaturen, Hash-Funktionen, Message Authentication Codes sowie Schlüsselaustauschprotokolle vorgestellt. Für alle Krypto-Verfahren werden aktuelle Sicherheitseinschätzungen und Implementierungseigenschaften beschrieben.

Lehr- und Wanderjahre eines Mathematikers

Aus dem Französischen von Theresia Übelhör

Author: André Weil

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034850476

Category: Science

Page: 212

View: 5605

Mein Leben, oder zumindest das, was diesen Namen verdient -ein außer gewöhnlich glückliches Leben mit einigen Schicksalsschlägen -erstreckte sich auf die Zeit zwischen dem 6. Mai 1906, dem Tag meiner Geburt, und dem 24. Mai 1986, dem Todestag meiner Frau und Gefährtin Eveline. Wenn auf diesen Seiten, die ihr gewidmet sind, von meiner Frau recht wenig die Rede sein wird, heißt das nicht, daß sie in meinem Leben und in meinen Gedanken einen geringen Platz eingenommen hätte. Sie war im Gegenteil, beinahe vom Tag unserer ersten Begegnung an, so eng damit verwoben, daß von mir oder von ihr zu sprechen ein und dasselbe ist. Ihre Anwesenheit beziehungsweise ihre Abwesenheit bestimmte die Textur meines ganzen Lebens. Was könnte ich anderes dazu sagen, als daß unsere Ehe eine von jenen war, die La Rochefoucauld Lügen strafen? »Fulsere vere candidi mihi soles . . . . « Ebenso wird meine Schwester kaum erwähnt werden. Es ist schon lange her, daß ich meine Erinnerungen an sie Simone Petrement mitgeteilt habe, die sie in ihre gute Biographie La vie de Simone Weil einfließen ließ, wo man viele Einzelheiten über unsere gemeinsame Kindheit erfahren kann, und es wäre unnötig, dies hier zu wiederholen. Als Kinder waren wir unzertrennlich, aber ich war der große Bruder und sie die kleine Schwester. Später waren wir selten zusammen, und meist sprachen wir in scherzhaftem Ton miteinander, denn sie hatte ein fröhliches und humorvolles Naturell, wie alle, die sie kannten, bestätigt haben.

Idealtheorie

Author: Wolfgang Krull

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642870333

Category: Mathematics

Page: 160

View: 1860