Conserving Africa's Mega-Diversity in the Anthropocene

The Hluhluwe-iMfolozi Park Story

Author: Joris P. G. M. Cromsigt,Sally Archibald,Norman Owen-Smith

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107031761

Category: Business & Economics

Page: 450

View: 1888

Centring on South Africa's Hluhluwe-iMfolozi Park, this book synthesizes a century of insights from the ecology and conservation management of one of Africa's oldest protected wildlife areas. The park provides important lessons for conservation management, as it has maintained conservation values rivalling those of much larger parks sometimes through, and sometimes despite, strong management interventions, including the rescue of the white rhino from extinction. In addition, the book highlights the ecological science produced in the park, much of which has become widely influential, including the megaherbivore concept, new functional approaches to understanding biomes, and new understandings about the role of consumers in shaping ecosystems. The volume is ideal for researchers and policymakers interested in the conservation of relatively small, isolated and protected areas.

National Park Science

A Century of Research in South Africa

Author: Jane Carruthers

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107191440

Category: Nature

Page: 548

View: 4171

South Africa is renowned for its wildlife and environmental conservation in iconic national parks such as the Kruger, one of the world's first formal protected areas. However, this is the first book to thoroughly analyse and explain the interesting and changing scientific research that has been accomplished in South Africa's national parks during the twentieth century. Providing a fascinating and thorough historical narrative based on an extensive range of sources, this text details the evolution of traditional natural history pursuits to modern conservation science in South Africa, covering all research areas of conservation biology and all the national parks around the country. It reveals the interaction between the international context, government, learning institutions and the public that has shaped the present conservation arena. A complex story that will interest and inform not only those involved in conservation science of South Africa, but worldwide.

Species Conservation

Lessons from Islands

Author: Jamieson A. Copsey,Simon A. Black,Jim J. Groombridge,Carl G. Jones

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108695833

Category: Nature

Page: N.A

View: 2962

This book brings together leading conservation practitioners to reflect on their response to the current global biodiversity crisis, through the lens of island species recovery and management. Initial chapters cover the biological understanding of small population biology and the growing threat of invasive species, while subsequent chapters discuss the management of these threats and the complexity of leading projects within a dynamic and still relatively unknown system. Multiple case studies from islands worldwide illustrate key points, allowing readers to draw on the first-hand practical experience of experienced professionals. This resource will be invaluable to both current and future conservation professionals, helping them to go beyond disciplinary 'comfort zones' and develop, manage and lead projects over extensive timeframes in a way that brings others with them on the journey.

Wer sich nicht fügen will

Maria Kallios achter Fall

Author: Leena Lehtolainen

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644301018

Category: Fiction

Page: 384

View: 9153

Im Schein des Rotlichts Eine Frau wird brutal misshandelt ins Krankenhaus eingeliefert. Kaum hat Kommissarin Maria Kallio herausgefunden, dass es sich um eine Prostituierte aus der Ukraine handelt, verschwindet diese spurlos. Die Ermittlungen führen Maria tiefer ins Rotlichtmilieu, als ihr lieb ist. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr eigenes Leben längst auf dem Spiel steht ... «Niemand erzählt so spannend von finnischen Eigenheiten und kleinen Morden unter Freunden.» (Stern) «Leena Lehtolainen versteht es gut, das Netz um den Mörder enger zu ziehen und dabei immer mehr Spannung aufzubauen – bis hin zum dramatischen Ende, das dazu führt, dass auch ihre Kommissarin vieles neu überdenken muss.» (NDR) Maria Kallios achter Fall

Wildnis schaffen

eine transnationale Geschichte des Schweizerischen Nationalparks

Author: Patrick Kupper

Publisher: N.A

ISBN: 9783258077192

Category: Nature conservation

Page: 371

View: 4857

Betr. die Beteiligung der Schweizerischen Naturforschenden Gesellschaft und ihrer Mitglieder Paul Sarasin, Fritz Sarasin und Hermann Christ bei der Gründung des Schweizerischen Nationalparks.

Autobiographische Schriften

Leben im Widerspruch - Versuch einer intellektuellen Autobiographie. Nebenbei geschehen - Erinnerungen. Texte aus dem Nachlass

Author: René König

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783810023926

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 459

View: 2201

Geboren im Kaiserreich, aufgewachsenen in der Weimarer Republik, geprägt vom Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Jahren der Emigration in der Schweiz, kehrte René König 1953 nach Deutschland zurück und wurde zu einem der Wiederbegründer der deutschen Soziologie. Die 1980 zuerst veröffentlichte Autobiographie "Leben im Widerspruch" beschreibt die einzelnen Etappen dieses Lebensweges, die Schulzeit in Danzig mit seinem polnischen Hinterland, die Studienjahre in Wien, Berlin und Paris und die vielfältige Tätigkeit als akademischer Lehrer in Europa, Amerika und Asien, die Reisen des jungen Studenten in die Länder des Nahen Ostens, die Begegnung mit der Kultur Siziliens, Erfahrungen als Betreuer eines bundesdeutschen Entwicklungshilfeprojektes in Afghanistan und die Auseinandersetzung mit den indianischen Kulturen im Südwesten der USA. Der zweite, bisher unveröffentlichte Text entstammt einer im Nachlass befindlichen unvollendeten Autobiographie, die mehr persönlich gehalten werden sollte und den Charakter von "Erinnerungen" hat. An ihr hat René König bis ungefähr 1990 gearbeitet. Der Titel "Nebenbei geschehen" stammt von ihm. Behandelt werden in diesen Kapiteln die Lebensabschnitte in Danzig, Berlin und in Zürich.

Perspektiven des Controllings

Author: Jürgen Weber,Bernhard Hirsch,Almuth Spatz

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527502882

Category: Business & Economics

Page: 75

View: 928

Das Controlling muss aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Unternehmenspraxis, wie z. B. der Konvergenz des Rechnungswesens, zunehmend sein Aufgabenfeld gegenüber anderen (internen) Dienstleistern abgrenzen und sich einem wachsenden Wettbewerb um die Aufmerksamkeit des Managements stellen. Dieser AC-Band beschreibt nicht nur das aktuelle Aufgabenfeld von Controllern, sondern auch Aufgaben, die zukünftig an Bedeutung gewinnen. Ferner werden wesentliche Voraussetzungen zur erfolgreichen Positionierung im Wettbewerb für Management-Dienstleistungen thematisiert und somit Controllern das Wissen zur Stärkung ihrer Position gegeben.

Chemie für Ingenieure

Aufgaben und Lösungen

Author: Jan Hoinkis

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527684573

Category: Science

Page: 196

View: 8182

Der Prüfungstrainer zum Lehrbuch "Chemie für Ingenieure" hilft dank praxisrelevanter Aufgaben und ausführlicher Lösungen beim Bestehen von Klausuren und Prüfungen.

Patente, Marken, Design von A bis Z

Author: Volker Münch

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527661239

Category: Science

Page: 420

View: 6236

Patentrecht, Markenrecht und Designschutz bilden einen Bereich, der standigem Wandel unterworfen ist. Selbst fur Spezialisten ist es zur Herausforderung geworden, Rechte und Forschungsergebnisse zu schutzen in einem internationalen Umfeld, das taglich komplexer wird. Basierend auf dem 1991 erschienenen erfolgreichen Werk "Patentbegriffe von A bis Z" und erganzt um ein dreisprachiges Fachwortverzeichnis, fuhrt das hoch vernetzte Glossar durch den Dschungel der Begrifflichkeiten und berucksichtigt dabei alle aktuellen rechtlichen Anderungen wie: - einheitliche Marken fur die EU - Auswirkung von EU-Richtlinien auf nationale Patentsysteme - EPU ab Dezember 2007 - weltweite Harmonisierung des gewerblichen Rechtsschutzes (TRIPS-Abkommen) inklusive Asien unter besonderer Berucksichtigung Japans - Anderung des US-Patentrechts - Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Rechts in verschiedenen Landern Mit eingangigen Beispielen und kompetenten Erklarungen werden Begriffe erlautert, mit denen Erfinder und Patentanmelder am haufigsten konfrontiert werden. Tabellen und Formulare im Anhang geben dem Leser einen Uberblick uber den typischen Lebenslauf einer Anmeldung und helfen ihm, das Zahlen- und Begriffswerk auf den Deckblattern von Patentschriften zu verstehen. Den Umgang mit den entscheidenden Begriffen im nationalen und internationalen Umfeld klart ein Verzeichnis von Fachbegriffen in deutscher, englischer und franzosischer Sprache. Ein absolutes Muss beim Studium der internationalen Literatur - fur Wissenschaftler, Erfinder, Patentanwalte, Dokumentations- und Recherchespezialisten, Ubersetzer, Dolmetscher sowie Studenten und Berufsanfanger auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Mit diesem Buch werden sich Erfinder leicht tun, ihr Patent anzumelden. Kunststoffe Das Buch ist sicher nicht nur Spezialisten zu empfehlen - gerade Studenten und Berufsanfangern durfte es eine gro?e Hilfe sein. Kunststoff-Journal Eine wesentliche Hilfestellung fur potentielle Patentanmelder, was das Werk uber ein reines Worterbuch hinaushebt und tatsachlich sowohl fur Ubersetzer und Dokumentalisten als auch fur Fachleute ein unentbehrliches Hilfsmittel darstellt. TermNet - Jornal of the International Network for Terminology

Projektmanagement

Leitfaden zur Steuerung und Führung von Projekten

Author: Heinrich Keßler,Georg Winkelhofer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642979807

Category: Business & Economics

Page: 228

View: 9164

Das Buch ist eine Anleitung zum praktischen Projektmanagement. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung der Erfolgsfaktoren von und für Projektmanagement. Insbesondere wird die Vieldimensionalität der Führung und Steuerung von Projekten aufgezeigt. Viele Störungen im Projektverlauf können so vermieden und die Erfolgsaussicht von Projekten erheblich erhöht werden. Der rote Faden führt durch die unterschiedlichen Dimensionen und Ebenen des Projektmanagements. Das Buch ist das Ergebnis einer vieljährigen Beratungsarbeit der Autoren und greift zahlreiche Themen aus der Praxis auf.

Positionen der Psychiatrie

Author: Frank Schneider

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642254764

Category: Medical

Page: 288

View: 1761

„Positionen der Psychiatrie“ fasst die Beiträge des Symposiums zu Ehren von Prof. Dr. Henning Saß anlässlich seines 66. Geburtstags und Abschieds aus dem so genannten aktiven Dienst am Universitätsklinikum Aachen zusammen.

Das Universum

Aufbau, Entdeckungen, Theorien

Author: David Layzer

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827404770

Category: Science

Page: 256

View: 4278


Radikaldramatik?

Zu Elementen einer neuen Dramenform in Christian Dietrich Grabbes ‚Napoleon oder die hundert Tage’

Author: Veronika Seitz

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656342423

Category: Literary Criticism

Page: 15

View: 6372

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar Literatur und Revolution: Der deutsche Vormärz , Sprache: Deutsch, Abstract: Anfang des 19. Jahrhunderts herrschten im Drama rigide Gattungsbestimmungen. Bereits die deutschen Romantiker wollten diese Grenzen zwischen den Gattungen aufbrechen und die literarischen Formen durchlässiger machen. „[Es kam beim Medium Bühne] einzig und allein im deutschsprachigen Bereich zu einer radikalen Vor-Avantgarde. Allerdings, es war nur eine im Konjunktiv. Soweit sie literarisch war, wie bei Kleist und Büchner und Grabbe, blieb sie den Zeitgenossen fast oder ganz unbekannt.“ Bei diesen aber avancierte das Drama zu einem Experimentierfeld. Oft um den Preis der Unspielbarkeit, wie die gelesenen Geschichtsdramen von Goethe oder Kleist zeigen. Dennoch war die geschlossene Dramenform zu Grabbes Zeiten im Großen und Ganzen noch gebräuchlich. Grabbe jedoch will, so Volker Klotz, „(h)inweg von den planierten Bahnen einer szenisch und rhetorisch ausgewogenen Bühnenpoetik. Hinweg vom Tun und mehr noch vom Lassen der gestandenen Dramatiker seiner Zeit, die letztlich noch immer den klassizistischen Mustern nachhängen [...]“ Er widersetzt sich der herkömmlich und für verbindlich erachteten Standarddramatik des frühen und mittleren 19. Jahrhunderts und entwickelt neue dramatische Ansätze. Elemente dieser „Radikaldramatik“ werden im Folgenden näher herausgestellt. Anhand der Kategorien Komposition, Handlung, Zeit, Raum, der Zeichnung der Figuren und Verwendung der Sprache wird der Fragestellung nachgegangen, inwiefern man bei Christian Dietrich Grabbes Drama Napoleon oder die hundert Tage von ‚Radikaldramatik’ sprechen kann, in Bezugnahme auf die damals gängige Praxis der Dramatiker und der geschlossenen Dramenform. Der anschließende Abschnitt beleuchtet Grabbes Absicht, die ihn dazu veranlasste, diese Form des Dramas zu wählen.

László Moholy-Nagy "TYPOFOTO" - am Beispiel des Filmmanuskripts "Dynamik der Großstadt"

Author: N.A

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656303371

Category: Art

Page: 19

View: 6405

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Fotografie und Film, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der vorliegende Text behandelt eine neue künstlerische Ausdrucksform, welche von László Moholy-Nagy entwickelt wurde. Er verband Typographie mit Fotografie und aus dieser Synthese entstand eine neue zweidimensionale Kunstform, die etwas Drittes erzeugt – nämlich Bewegung und Dynamik. Es handelte sich um eine neue Medienart, die der Kultur und der modernen Gesellschaft der 1920er Jahre entsprechen sollte. Text alleine reichte nicht mehr, nach der Meinung von Moholy-Nagy bedurfte es der Bilder, und zwar speziell Fotos, um den Inhalt besser transportieren zu können, damit er im Gedächtnis haften bleibt und die Botschaft eindringlicher wird. Um das Phänomen „Typofoto“ besser zu verstehen und einordnen zu können, wird im ersten Teil eine kurze Charakterisierung des Künstlers Moholy-Nagy sowie seiner Ziele und Visionen im künstlerischen Schaffen vorgenommen. Im Anschluss erfolgt eine Definition des Begriffes „Typofoto“ sowie dessen Erläuterung am Beispiel des Filmmanuskriptes „Dynamik der Großstadt“. Dabei wird die Interaktion von Foto und Text, deren individuelle Funktionsweise sowie deren Funktion im Zusammenspiel analysiert und es wird dadurch aufgezeigt, wie die Gestaltung zur Dynamisierung des zweidimensionalen Mediums beiträgt und quasi Kino im Kopf entsteht. Zum Schluss wird noch kurz ein Hinweis auf die heutige Rezeption des typografischen Konzepts Moholy-Nagys gegeben, in welchen Bereichen sich seine Theorien niedergeschlagen haben.