Confidential Informants

A Closer Look at Police Policy

Author: Jon Shane

Publisher: Springer

ISBN: 331922252X

Category: Social Science

Page: 112

View: 1105

While confidential informants (CI’s) can play a crucial role in police investigations, they also have the potential to cause great harm if they are dishonest. The process by which police agencies qualify a CI to work and the strength of agency policy may be the source of the problem. This Brief examines the integrity problem involving CIs in police operations within the United States, provides an overview of pitfalls and problems related to veracity and informant integrity including the difficulties in detecting when a CI is lying, and compares the provisions of actual published police policy to the model CI policy published by the International Association of Chiefs of Police (IACP). The analysis shows a wide divergence between actual police policy and the national standard promulgated by the IACP. The Brief provides policy recommendations for improving use of CIs that can potentially reduce or eliminate integrity problems that can lead to organizational accidents such as wrongful arrests and convictions, injuries or deaths. Some Courts have issued measures to ensure that information received from CIs is reliable by examining sworn testimony and documents related to their work. However, as this Brief explores, this judicial effort arises only after a police operation has taken place, and the use of force – even deadly force—has already been employed. The author proposes integrity testing beforehand, which would allow police to have a greater understanding of a CI’s motivation, ability and veracity when conducting law enforcement operations. In addition, there are aspects of police policy that can enhance CI management such as training, supervision and entrapment that can further guard against integrity problems. Although integrity testing is not flawless, it does interpose an additional step in the CI management process that can help guard against wrongful conviction and perjury that harms the judicial process.

Postpartum-Psychosen

Ein Beitrag zur Nosologie

Author: Josef Schöpf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642850812

Category: Medical

Page: 209

View: 1462

Der Autor stellt die Ergebnisse seiner eigenen, der bisher wohl umfassendsten Studie dieser Art dar: 119 Patientinnen mit Postpartum-Psychose und ihre Verwandten ersten Grades wurden durchschnittlich 21 Jahre nach der Indexerkrankung erfaßt. Die Untersuchung schließt eine Lücke bezüglich klinisch relevanter Kenntnisse über diese Störungen. Der nosologische Status der Postpartum-Psychosen wird vor dem Hintergrund heutiger Kenntnisse über endogene Psychosen dargelegt. Zugleich gibt das Buch einen Überblick hinsichtlich wichtiger Aspekte des Phänomens der Postpartum-Psychose.

Experimentierfeld Ostmitteleuropa?

Deutsche Unternehmen in Polen und der Tschechischen Republik

Author: Katharina Bluhm

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353190535X

Category: Social Science

Page: 295

View: 4837

Mit der ersten Beitrittswelle in die EU 2004 schien die Zeit reif für eine Entwarnung: Wer jetzt noch nicht seine Produktion aus Kostengründen nach Ostmitteleuropa verlagert hat, würde es nun nicht mehr tun. Katharina Bluhm zeigt, warum die Dynamik der Verlagerung ungebrochen bleibt. Die Autorin analysiert das faktische Agieren deutscher Unternehmen in Ostmitteleuropa vor dem Hintergrund kapitalismus- und institutionentheoretischer Fragen. Sie untersucht die Genese von Institutionen der politischen Ökonomie in Tschechien und Polen, die Integrationsmuster und Kontrollstrategien in den multinationalen Unternehmensnetzwerken sowie die vor Ort praktizierte Arbeitspolitik. Ostmitteleuropa ist kein Experimentierfeld für arbeitspolitische Deregulierung bzw. Amerikanisierung. Der europäische Standortwettbewerb führt zu konvergierenden arbeitspolitischen Mustern.

Elektronische Signaturen

Kulturelle Rahmenbedingungen einer technischen Entwicklung

Author: C.J. Langenbach,O. Ulrich

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642563279

Category: Technology & Engineering

Page: 182

View: 8259

Erst die elektronische Signatur wird dem E-Commerce zum Durchbruch verhelfen. Dieses Werk setzt sich mit den Akzeptanzproblemen auseinander, die beim Einsatz moderner Technologien für die vertrauenswürdige elektronische Kommunikation entstehen. Rechtliche Fragen spielen hier eine wichtige Rolle, aber auch Moral und Kultur. Die Situation in diesen Bereichen wird im Buch diskutiert und daraus Handlungsempfehlungen für den Verbraucher- und Datenschutz, die technische Ausgestaltung sowie den Umgang mit Risiken gegeben. Dies führt zu einem visionären Modell der Informationsgesellschaft.

Freud-Legende

drei Studien zum psychoanalytischen Denken

Author: Samuel M. Webb,Sigmund Freud

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Psychoanalysis

Page: 211

View: 9161


Der weibliche Beckenboden

Funktionelle Anatomie, Diagnostik und Therapie nach der Integraltheorie

Author: Klaus Goeschen,Peter E. Papa Petros

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 354088355X

Category: Medical

Page: 228

View: 8562

Funktionsstörungen im Blasen- und Beckenbodenbereich wie ungewollter Urinverlust sind weit verbreitet. Abweichend von traditionellen Lehrmeinungen berücksichtigt die Integraltheorie alle beteiligten Strukturen des Beckenbodens. Die Autoren, Begründer der Integraltheorie, führen in leicht verständlicher Weise durch funktionelle Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie und erläutern detailliert die Anwendung in Diagnostik und rekonstruktiver Beckenbodenchirurgie. Mit über 300 farbigen Abbildungen, die den Text hervorragend ergänzen.

Gentechnik und Koexistenz nach der Gesetzesnovelle von 2008

zivilrechtliche Haftung im Vergleich Deutschland und USA

Author: Wiebke Gebhardt

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631613030

Category: Law

Page: 251

View: 8780

Diese Arbeit befasst sich mit der 6. Novelle des Gentechnikgesetzes im Jahre 2008. Zielsetzung ist die Klarung der Frage, ob die Novelle sinnvolle Regelungen im Hinblick auf Haftungsfragen fur Landwirte beinhaltet und verschiedene Anbauformen dadurch ausreichend schutzt. Des Weiteren wird ein Vergleich mit den vereinigten Staaten von Amerika unternommen, wofur die beiden Haftungssysteme gegenuber gestellt werden. Hierfur wurde die einschlagige Literatur sowie Rechtsprechung untersucht sowie Grundzuge der Gentechnik erlautert. Im Ergebnis ist nach Auffassung der Autorin das deutsche System dem US-amerikanischen zwar uberlegen. Das andert aber nichts an der Tatsache, dass auch das deutsche Gentechnikgesetz aus Sicht der Autorin noch erheblichen Verbesserungsbedarf hat."

Geisterpfade

Roman

Author: Celine Kiernan

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641046629

Category: Fiction

Page: 544

View: 8599

Celine Kiernan schreibt Fantasy, die verzaubert In einer Welt, in der Magie Teil des täglichen Lebens ist ... einer Welt, in der Eulen, Katzen und Wölfe Geheimnisse ausplaudern ... einer Welt, in der dunkle Mächte nach der Herrschaft greifen ... ist ein junges Mädchen die einzige Hoffnung. Die faszinierende Fantasy-Saga aus Irland – Celine Kiernan schreibt so episch wie Christopher Paolini und so zauberhaft wie Michael Ende. Seitdem Wynter den Hof König Jonathons unentdeckt verlassen konnte, um nach dem verstoßenen Kronprinzen Alberon zu suchen, ist sie auf sich allein gestellt. Ohne Schutz reist sie durch die Wälder und begreift bald: Sie ist nicht die Einzige, die sich auf die Suche nach Alberon gemacht hat. Alle, die sich in den letzten Jahren gegen König Jonathon gestellt haben, scheinen Abgesandte geschickt zu haben, die den rebellischen Königssohn finden sollen. Und so ist Wynter überglücklich, als sie – mitten unter Feinden – auf ihre Freunde und Verbündeten Razi und Christopher stößt. Doch alten Freunden folgen alte Gegner, und es dauert nicht lange, bis die drei den Loups-Garous, den berüchtigten Wölfen, gegenüberstehen. Die einzige Rettung versprechen sie sich von Christophers Volk, den geheimnisvollen Merronern, doch die verfolgen offensichtlich andere Pläne ... Mit Landkarte im Vorsatz.

Laparoskopie in der chirurgischen Weiterbildung

Grundtechniken und Standardeingriffe

Author: Andreas Kirschniak,Frank Alexander Granderath

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662505231

Category: Medical

Page: 131

View: 2903

Speziell auf Ärzte in der Facharztweiterbildung zum Viszeral- und Allgemeinchirurgen zugeschnitten, gibt dieses Buch eine detaillierte und praxisorientierte Einführung in das laparoskopische Operieren. Grundlage sind die von den Herausgebern angebotenen Kurse für Weiterbildungsärzte. 12 wichtige Operationsverfahren aus allen Organbereichen werden nach dem bewährten Konzept des Mental Training Schritt für Schritt dargestellt. Ausführlich werden der laparoskopische Arbeitsplatz, die Geräteausstattung, Vorbereitung und Ablauf einer laparoskopischen Operation und die spezifischen Nahttechniken beschrieben. Präzise Schemata zur laparoskopischen Anatomie und zahlreiche Operationsfotos tragen zur Anschaulichkeit bei.

Normungszahlen

Author: O. Kienzle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642998313

Category: Technology & Engineering

Page: 340

View: 9685


Cyber-Sicherheit

Author: Hans-Jürgen Lange,Astrid Bötticher

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658027983

Category: Political Science

Page: 287

View: 4226

​Die technikvermittelte Kommunikation wird immer wichtiger. Diese Entwicklung wurde zum Anlass genommen, die diversen Aspekte der Cyber-Sicherheit aus disziplinübergreifender Perspektive zu untersuchen. Der strukturelle Wandel, der sich aus den Implikationen der Informationsgesellschaft ergibt, die Handlungsgrenzen der Institutionen, Organisationen und verschiedenen Akteure der Gesellschaft sowie Fragen der Cybersicherheit sind die Themen, die diese Publikation in einem interdisziplinären Zusammenspiel aufgreift.

Politik und Regieren in Bayern

Author: Manuela Glaab,Michael Weigl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934147

Category: Political Science

Page: 427

View: 7633

Dieses Studienbuch führt in das bayerische Regierungssystem und in die Besonderheiten der Politik in Bayern ein.

Geschichte der Juden im östlichen Europa 1772–1881

Author: Israel Bartal

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647363820

Category: History

Page: 223

View: 1228

In der Zeit zwischen 1772 bis 1881 lebte die Mehrheit der Juden, verteilt auf hunderte von kleinen Städten und Dörfern, in dem Gebiet zwischen der Ostsee und dem Schwarzen Meer. Mit dem Aufkommen des Spätabsolutismus begann eine Epoche tiefgehender Transformation. Sie führte zur Auflösung der traditionellen jüdischen Autonomie und einer forcierten Integration in die nichtjüdische Umwelt, verbunden mit einer Erweckung eines nationalen jüdischen Selbstverständnisses. Diese Phase endet mit den Ausbrüchen russischer Pogrome und einer antisemitisch geprägten Gesetzgebung im Zarenreich.Israel Bartal untersucht diese Transformation einer traditionalen Gemeinschaft nach und entdeckt in ihr die Ursprünge der jüdischen Moderne.

Cyberwar

Bedrohung für die Informationsgesellschaft

Author: Thomas Beer

Publisher: Tectum - Der Wissenschaftsverlag

ISBN: N.A

Category: Cyberterrorism

Page: 102

View: 9303

Wie wirkt sich die Privatisierung der vormals im staatlichen Besitz befindlichen Infrastruktureinrichtungen auf die Sicherheit unserer Gesellschaft aus? Welche Folgen zeitigen Angriffsm glichkeiten auf die Elektrizit ts-, Informations- und Finanzinfrastruktur? Welche Interdependenz zwischen sozialen und technologischen Entwicklungen ist historisch zu identifizieren? Wie k nnen sich moderne Gesellschaften vor Angriffen auf ihre Informationsinfrastrukturen sch tzen? Welche Mittel strategischer Informationskriegsf hrung stehen f r asymmetrische Informationsangriffe zur Verf gung? Der Autor untersucht in diesem Buch die Auswirkungen von Deregulierung und Informationalisierung f r die Sicherheitspolitik. Er zeigt anhand technischer Entwicklungen einzelner Infrastrukturen (Energie, Telekommunikation, Finanz) gesellschaftliche Ursachen und Folgewirkungen auf. Mit gro er Detailkenntnis schildert er sowohl f r Laien und Experten nachvollziehbar die Ver nderung in der gesellschaftlichen und technischen Topologie zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Die Ergebnisse der Betrachtungen werden exemplarisch auf die j ngste Revolution in Milit rischen Angelegenheiten (RMA) angewandt. Dabei werden M glichkeiten gegenw rtiger und zuk nftiger Informationsangriffe schematisch dargestellt.