Smart City wird Realität

Wegweiser für neue Urbanitäten in der Digitalmoderne

Author: Michael Jaekel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658044551

Category: Computers

Page: 312

View: 590

Überall auf der Welt werden Smart City-Initiativen entwickelt. Allerdings sind diese Initiativen meist nur projektorientiert, ohne holistischen Ansatz. Noch fehlt es in der Praxis an geeigneten Schablonen zur Einordnung des Reifegrades von Smart City-Initiativen und Transformationsmodellen zur konkreten Smart City-Umsetzung. In diesem Buch geht es um die konkrete und stufenweise Umsetzung von Smart City-Initiativen. Das Buch erlaubt die Klassifikation und Bewertung von Smart City-Initiativen anhand eines Reifegradmodells. Auf der Basis des Reifegradmodells können Smart City-Initiativen mit Hilfe eines abgeleiteten Transformationsmodells stufenweise praxisorientiert umgesetzt werden. Zusätzlich erhält der Leser ein Gerüst an Best Practices bei der Entwicklung und Umsetzung von Smart City-Initiativen an die Hand. Das Reifegrad- und Transformationsmodell werden durch einen konkreten Smart City-Anwendungsfall im Handlungsfeld vernetzter Gesundheitswelten veranschaulicht. Das vorliegende Buch stellt eine Fortführung des Buches „Die digitale Evolution moderner Großstädte“ dar, welches primär neue Geschäftsmodelle durch die IT-Technologie „Cloud Computing“ und Apps-Ökosystemen im Umfeld von Smart City-Initiativen skizziert.

City of Bones

Chroniken der Unterwelt 1

Author: Cassandra Clare

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641209013

Category: Fiction

Page: 560

View: 9543

Die fünfzehnjährige Clary lebt mit ihrer Mutter Jocelyn in New York. Als diese unter höchst merkwürdigen Umständen entführt wird, offenbart sich Clary ein wohlgehütetes Familiengeheimnis: Ihre Mutter war einst eine Schattenjägerin, Mitglied einer Bruderschaft, die seit über tausend Jahren Dämonen jagt. Als Clary selbst von düsteren Gestalten angegriffen wird, rettet der ebenso attraktive wie geheimnisvolle Jace ihr das Leben. Er nimmt sie mit ins New Yorker Institut der Gruppe, und nach und nach wird Clary immer tiefer in diese faszinierende Welt hineingezogen. Doch ein tödlicher Machtkampf zwischen Gut und Böse droht die Gemeinschaft der Dämonenjäger zu zerreißen. Werden Clary und Jace es schaffen, Jocelyn zu retten und die Welt der Schattenjäger vor dem Untergang zu bewahren? Neuausgabe des bereits 2008 erschienenen Romans.

Representing the City

Author: Anthony D. King

Publisher: NYU Press

ISBN: 9780814746790

Category: Social Science

Page: 282

View: 6294

Representations of the city have typically focused on urban dichotomies such as renewal or decline, poverty or prosperity, and politics or culture. These simplistic portrayals leave many fundamental questions unanswered. What constitutes a city? What images and discourses are used to construct it? What makes city dwellers succeed or fail? Discussing recent visual, architectural and spatial transformations in New York and other major world cities in relation to the themes of ethnicity, capital, and culture, Re- Presenting the City moves between interpretative representations of the newly emerging metropolis and the theoretical and methodological questions raised by the task of representation itself. Contributors from an wide range of backgrounds--urban planning, philosophy, sociology, folklore studies, cultural studies and architecture--reflect on the construction of both the real and the unreal city, the images, metaphors and discourses through which the contemporary city is represented, and the texts which both mediate our experience of, as well as contribute to producing, the city of the future.

City

Author: Alessandro Baricco

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455171427

Category: Fiction

Page: 336

View: 4412

Die Mutter ist in einer psychiatrischen Anstalt, der Vater ein General der U.S. Army, irgendwo in den Vereinigten Staaten stationiert. Doch der zwölfjährige Wunderknabe Gould ist nicht einsam, denn er hat sich zwei Bodyguards ausgedacht: stumm der eine, riesig der andere. Und außerdem hat er gerade bei einer Telefonumfrage die dreißigjährige Shatzy Shell kennengelernt, die nun bei ihm einzieht und sich als sein Kindermädchen ausgibt. Langweilig wird es dem ungleichen Paar nie, denn sie haben sich die seltsamsten Geschichten zu erzählen.

City of Fallen Angels

Chroniken der Unterwelt (4)

Author: Cassandra Clare

Publisher: Arena Verlag GmbH

ISBN: 3401801325

Category: Juvenile Fiction

Page: 504

View: 1620

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei? In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen.

Selbstreferenzialität und Serialität am Beispiel von "Sex and the City"

Author: Monta Alaine

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656163901

Category:

Page: 24

View: 3424

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Sex and the City" So der Name eines der grossten TV-Phanomene der ausgehenden Neunziger bzw. Anfang der Zweitausender Jahre. Basierend auf der wochentlichen Kolumne von Candance Bushnell, die im New York Observer" erschien und 1996 als Buch aufgelegt wurde, hatte die Serie rund um Bushnells Alter Ego Carrie Bradshaw ihre Anfange 1998 und fand von Anfang an grossen Anklang, gleichwohl wie sie polarisierte. Bis 2004 wurden sechs Staffeln der Serie abgedreht und ob der gewagten und zum heutigen Frauenbild passenden Themen, der sexuellen Offenheit ( In-your-face-talk" ) und nicht zuletzt der daraus resultierenden Komik erfreuten sich die Serie ebenso wie der nach Absetzung der Serie 2008 produzierte Film Sex and the City" gerade bei Frauen aussergewohnlicher Beliebtheit. In der folgenden Arbeit gehe ich vorerst darauf ein, wie in der Serie Similaritats- bzw. Kontiguitatselemente eingesetzt werden und wie daraus die fur die Serie typische Continuity entsteht. Danach mochte ich aufzeigen, wo die Serie metaisierende bzw. selbstreferentielle Tendenzen aufweist und welche Wirkung daraus fur den Zuschauer resultiert."

Screening the City

Author: Mark Shiel,Tony Fitzmaurice

Publisher: Verso

ISBN: 9781859846902

Category: Performing Arts

Page: 312

View: 5065

The city has long been an important location for filmmakers. Visually compelling and always modern, it is the perfect metaphor for man's place in the contemporary world. In this provocative collection of essays, films as diverse as The Man with the Movie Camera, Annie Hall, Street of Crocodiles, Boyz N the Hood, Three Colors Red, and Crash are examined in terms of the relationship between cinema and the changing urban experience in Europe and the United States since the early twentieth century. Peter Jelavich, for example, links the suppression of the creative, liberal Weimar Berlin in the 1931 film Berlin Alexanderplatz to the rise of the Nazi regime and the end of one of the great eras of modernist experimentation in German visual culture; Jessie Labov considers Kieslowski's treatment of the Warsaw housing blok in Dekalog in terms of Solidarity's strategy of resisting totalitarianism in 1980s Poland; Allan Siegel examines the motif of the city in a broad range of American and international cinema to demonstrate how film and society since the 1960s have been driven by the fading of mass political radicalism and the triumph of privatization and capital; Paula Massood uses the socially illuminating theories of Mikhail Bakhtin to examine the representation of the ghetto and urban underclass in recent African-American films such as Menace II Society; and Matthew Gandy examines the focus on disease in Todd Haynes's [Safe] as a metaphor for social and spatial breakdown in contemporary Los Angeles.

Triumph of the City

How Our Greatest Invention Makes Us Richer, Smarter, Greener, Healthier, and Happier

Author: Edward Glaeser

Publisher: Penguin

ISBN: 9781101475676

Category: Social Science

Page: 352

View: 7876

A pioneering urban economist presents a myth-shattering look at the majesty and greatness of cities America is an urban nation, yet cities get a bad rap: they're dirty, poor, unhealthy, environmentally unfriendly . . . or are they? In this revelatory book, Edward Glaeser, a leading urban economist, declares that cities are actually the healthiest, greenest, and richest (in both cultural and economic terms) places to live. He travels through history and around the globe to reveal the hidden workings of cities and how they bring out the best in humankind. Using intrepid reportage, keen analysis, and cogent argument, Glaeser makes an urgent, eloquent case for the city's importance and splendor, offering inspiring proof that the city is humanity's greatest creation and our best hope for the future. "A masterpiece." -Steven D. Levitt, coauthor of Freakonomics "Bursting with insights." -The New York Times Book Review

City of Glass

Author: Cassandra Clare

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1416914307

Category: Juvenile Fiction

Page: 541

View: 3731

Don’t miss The Mortal Instruments: City of Bones, soon to be a major motion picture in theaters August 2013.

The City

Urban Communities and Their Problems

Author: Alan S. Berger

Publisher: N.A

ISBN: 9780697075550

Category: Sociology, Urban

Page: 511

View: 4884


The Sphinx in the City

Urban Life, the Control of Disorder, and Women

Author: Elizabeth Wilson

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520078642

Category: Literary Criticism

Page: 191

View: 3948

"Adopting the guise of a flaneur, Wilson reconsiders the classical imagery of the city from the viewpoints of diverse groups of women: bourgeois wives, prostitutes, transvestite writers, and others. Its originality resides in its deft, consistently provocative interweaving of underground feminist discourses with the familiar, male-infected rhetorics of urban experience."—Mike Davis, author of City of Quartz

City of Inmates

Conquest, Rebellion, and the Rise of Human Caging in Los Angeles, 1771–1965

Author: Kelly Lytle Hernández

Publisher: UNC Press Books

ISBN: 1469631199

Category: Social Science

Page: 312

View: 7958

Los Angeles incarcerates more people than any other city in the United States, which imprisons more people than any other nation on Earth. This book explains how the City of Angels became the capital city of the world's leading incarcerator. Marshaling more than two centuries of evidence, historian Kelly Lytle Hernandez unmasks how histories of native elimination, immigrant exclusion, and black disappearance drove the rise of incarceration in Los Angeles. In this telling, which spans from the Spanish colonial era to the outbreak of the 1965 Watts Rebellion, Hernandez documents the persistent historical bond between the racial fantasies of conquest, namely its settler colonial form, and the eliminatory capacities of incarceration. But City of Inmates is also a chronicle of resilience and rebellion, documenting how targeted peoples and communities have always fought back. They busted out of jail, forced Supreme Court rulings, advanced revolution across bars and borders, and, as in the summer of 1965, set fire to the belly of the city. With these acts those who fought the rise of incarceration in Los Angeles altered the course of history in the city, the borderlands, and beyond. This book recounts how the dynamics of conquest met deep reservoirs of rebellion as Los Angeles became the City of Inmates, the nation's carceral core. It is a story that is far from over.

Smart City - Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten

Author: Sybille Bauriedl,Anke Strüver

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 373284336X

Category: Social Science

Page: 364

View: 1159

»Smart City« steht für das Versprechen einer Zukunft mit hoher Lebensqualität für alle - aber auch für eine Zukunft der Überwachung und Kontrolle von öffentlichen und privaten Räumen. Wie verändert der Einsatz digitaler Technologien und Infrastrukturen die aktuelle Raumwahrnehmung, Raumproduktion und Raumnutzung in Städten? 35 Stadtforscher_innen betrachten die unterschiedlichen Bewertungen der »Smart City« und geben einen Überblick über die kontroverse Debatte. Sie beschreiben an praktischen Beispielen die Verknüpfung von Echtzeitdaten sowie die Nutzung von Geoinformationen im urbanen Alltag und diskutieren deren Beitrag für eine nachhaltige Stadtentwicklung, partizipative Demokratie und soziale Gerechtigkeit in Städten. Sie zeigen: Die digitale Transformation ist ein umkämpftes Terrain von IT-Unternehmen, Stadtregierungen und stadtpolitischen Bewegungen.

The Ku Klux Klan in the City, 1915-1930

Author: Kenneth T. Jackson

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 0929587820

Category: Political Science

Page: 326

View: 6034

Revising conventional wisdom about the Klan, Mr. Jackson shows that its roots in the 1920s can also be found in the burgeoning cities. Comprehensively researched, methodically organized, lucidly written...a book to be respected. Journal of American History."

Reading Sex and the City

Author: Kim Akass,Janet McCabe

Publisher: I.B.Tauris

ISBN: 0857716158

Category: Social Science

Page: 288

View: 2286

HBO’s hit series Sex and the City has a huge international fanbase and has picked up major awards, yet until now it has received little critical attention. This highly readable critical celebration of the life and times of Carrie, Miranda, Charlotte and Samantha looks at the series as a new departure for TV comedy drama, discussing its position in an increasingly complex television landscape, and pioneers innovative approaches to the study of contemporary television culture. The book explores, among many other issues, female fandom and fan culture; fashion and fashion journalism; male archetypes and the search for Mr Right; third wave feminism; sex and the single girl and indeed sex and the citizen. The book includes a full episode guide and a map of Sex and the City’s New York. I.B.TAURIS BESTSELLER 2004 The editors have managed to mirror the show’s fine balancing act between breezy and serious. Sex and the City – and this book – illustrate not only that feminism is alive and well, but that good writing by and about women is too. – The Irish Times

Struktur und Entwicklung von Metropolen: Beispiel Mexiko-City

Author: Matthias Pink

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638118630

Category: Science

Page: 9

View: 5270

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Geowissenschaften), Veranstaltung: Seminar US Siedlung/Industrie/Bevölkerung, Sprache: Deutsch, Abstract: Struktur und Entwicklung von Metropolen: Beispiel Mexiko-City 1. Allgemeine Informationen Mexico-City liegt auf etwa 99° westlicher geographischer Länge und 18° nördlicher Breite. Die Stadt befindet sich im Becken des zentralen Hochlandes Mexikos etwa 2.300 Meter über NN. Dementsprechend ist das Klima relativ trocken, die Jahresniederschläge liegen im Mittel bei etwa 580mm.Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 15,6°C, wobei kaum saisonale Schwankungen zu verzeichnen sind. Auf Grund der tektonischen Situation ist das Gebiet akut erdbebengefährdet. Mexico-City gilt heute als weltgrößte Stadt bzw. Agglomeration. Auf einer Stadtfläche von 1.480km2 leben heute etwa 10 Millionen Menschen. Die wesentlich weiter gefasste Agglomeration Mexico-City zählt zwischen 23 und 26 Millionen Menschen. [...]

The Sound of a City?

New York und Bebop 1941-1949

Author: Jan Bäumer

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830979630

Category: Art

Page: 384

View: 4821

New York in den 1940ern: Während des Zweiten Weltkriegs entsteht innerhalb der pulsierenden Metropole mit Bebop die wohl kontroverseste und vielleicht einflussreichste Stilistik der Jazzgeschichte. Eine Musik, deren Zerrissenheit und Brüchigkeit, irrsinnige Tempi und dissonante Tonsprache eine Zeit zu spiegeln scheinen, die aus den Fugen geraten war. Ist Bebop in seiner Komplexität der musikalische Ausdruck einer ganz bestimmten New Yorker Stadterfahrung? Das Buch widmet sich den Zusammenhängen von Musik und Stadt. Konkret wird untersucht, welche Rolle New York bei der Entstehung und Entwicklung von Bebop gespielt hat. Ökonomische, politische und stadtgeographische Faktoren werden mit musikalischer Analyse verbunden - die ortsgebundene Betrachtung der Stilentwicklung versucht letztlich auch eine Antwort auf die Frage: Ist Bebop der Sound New Yorks in den 1940ern? Jan Bäumer studierte Musik und Germanistik in Köln sowie Musikwissenschaft in Hannover. Derzeit ist er Musikredakteur bei ZDF/3sat und lebt mit seiner Familie in Wiesbaden.

The City Cultures Reader

Author: Malcolm Miles,Tim Hall,Iain Borden

Publisher: Psychology Press

ISBN: 9780415302456

Category: Social Science

Page: 508

View: 3045

Cities are both products of culture, and sites where culture is made and received. By presenting the very best of classic and contemporary writing on the culture of cities, The City Cultures Reader provides an accessible overview of the diverse material on the interface between cities and culture. The extensively revised and updated second edition of The City Cultures Reader now features fifty generous writings (of which thirty-eight are new) organised into ten parts which explore themes such as: what is a city?; what is culture?; symbolic economies; the culture industry; culture and technologies; everyday lives; contesting identity; boundaries and transgressions; utopias and dystopias; and possible urban futures. Designed to aid student understanding, this new edition now features extensive introductory sections that define both the city and culture. Part introductions outline the major themes, whilst introductions to the individual writings explain their interest and significance to wider debates. Annotated further reading is also provided at the end of each Part.