Mamoulian

Life on Stage and Screen

Author: David Luhrssen

Publisher: University Press of Kentucky

ISBN: 0813136768

Category: Performing Arts

Page: 191

View: 7219

In this meticulously researched biography, David Luhrssen paints the influential director, Mamoulian, as a socially conscious artist who sought to successfully combine art and commercial entertainment.

The 17th and 18th Centuries

Dictionary of World Biography

Author: Frank N. Magill

Publisher: Routledge

ISBN: 1135924147

Category: Reference

Page: 1534

View: 9358

Each volume of the Dictionary of World Biography contains 250 entries on the lives of the individuals who shaped their times and left their mark on world history. This is not a who's who. Instead, each entry provides an in-depth essay on the life and career of the individual concerned. Essays commence with a quick reference section that provides basic facts on the individual's life and achievements. The extended biography places the life and works of the individual within an historical context, and the summary at the end of each essay provides a synopsis of the individual's place in history. All entries conclude with a fully annotated bibliography.

Queers in American Popular Culture

Author: Jim Elledge

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 031335457X

Category: Gays in popular culture

Page: 3

View: 6983

A collection of articles explores the role of gay, lesbian, bisexual, and transgendered persons in shaping American popular culture from the late 1800s to the present.

Girls Will Be Boys

Cross-Dressed Women, Lesbians, and American Cinema, 1908-1934

Author: Laura Horak

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 0813574854

Category: Art

Page: 296

View: 2084

2016 Choice Outstanding Academic Title Finalist for 2016 Richard Wall Memorial Award by the Theatre Library Long listed for the 2017 Kraszna-Krausz Best Photography Book Award from the Kraszna-Krausz Foundation Marlene Dietrich, Greta Garbo, and Katharine Hepburn all made lasting impressions with the cinematic cross-dressing they performed onscreen. What few modern viewers realize, however, is that these seemingly daring performances of the 1930s actually came at the tail end of a long wave of gender-bending films that included more than 400 movies featuring women dressed as men. Laura Horak spent a decade scouring film archives worldwide, looking at American films made between 1908 and 1934, and what she discovered could revolutionize our understanding of gender roles in the early twentieth century. Questioning the assumption that cross-dressing women were automatically viewed as transgressive, she finds that these figures were popularly regarded as wholesome and regularly appeared onscreen in the 1910s, thus lending greater respectability to the fledgling film industry. Horak also explores how and why this perception of cross-dressed women began to change in the 1920s and early 1930s, examining how cinema played a pivotal part in the representation of lesbian identity. Girls Will Be Boys excavates a rich history of gender-bending film roles, enabling readers to appreciate the wide array of masculinities that these actresses performed—from sentimental boyhood to rugged virility to gentlemanly refinement. Taking us on a guided tour through a treasure-trove of vintage images, Girls Will Be Boys helps us view the histories of gender, sexuality, and film through fresh eyes.

Gay & Lesbian Biography

Author: Michael J. Tyrkus

Publisher: St James Press

ISBN: 9781558622371

Category: Biography & Autobiography

Page: 515

View: 5323

Profiles 275 influencial gay and lesbian individuals throughout history, in such fields as anthropology, show business, art, politics, healthcare, law, journalism, and religion

Notable women in world government

Author: Salem Press

Publisher: Salem Pr Inc

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 610

View: 9693

Profiles more than eighty of the world's most influential women, past and present, each with information on the woman's upbringing, professional contributions, and impact on her field and on history.

Wir fangen gerade erst an

Roman

Author: Catharina Ingelman-Sundberg

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104025924

Category: Fiction

Page: 416

View: 1981

Der neue Bestseller aus Schweden Herzerwärmend, einfühlsam und superkomisch: Ein wunderbar warmherziger Roman über eine Seniorenbande, die sich ihren Traum vom Glück verwirklicht Auch im Herbst des Lebens sollte noch Leben in der Bude sein, sagen sich Märtha, Snille, Kratze, Anna-Greta und Stina und schmieden einen Plan: Sie müssen ein Verbrechen begehen, damit sie raus aus diesem Heim und rein ins Gefängnis kommen, denn dort ist man bekanntlich viel besser dran. Gutes Essen, keine Sparmaßnahmen, geregelter Freigang. Doch Planung und Durchführung eines Verbrechens sind gar nicht so einfach – vor allem, wenn man es ehrlich meint. Catharina Ingelman-Sundberg erzählt eine kriminell lustige und herzerwärmende Geschichte über fünf Freunde, die ihrem Leben eine völlig neue Wendung geben und sich ihren Traum vom Glück erfüllen. Als die Freunde Märthas Zimmer verlassen hatten, stellte sie den Moltebeerenlikör zurück in den Kleiderschrank und summte fröhlich vor sich hin. Dieser Traum schien ihr neue Kraft zu geben. Nichts ist unmöglich, sagte sie sich. Aber um wirklich etwas zu verändern, musste sie Alternativen aufzeigen. Das war ihr Plan. Dann würden ihre Freunde glauben, sie hätten die Entscheidung ganz allein getroffen. »Ein wunderbar unterhaltender Roman mit einem hohen Wohlfühlfaktor!« Svenska Dagbladet »Das ist super komisch, wie die Polizei und die Jugomafia hinter fünf Alten mit ihren Rollatoren her sind!« Tara »Eine wunderbare Geschichte über eine diebische Rentnergang, die nach Aufruhr im Altenheim ein neues Leben beginnt.« Skanska Dagbladet »Fünf Senioren fliehen aus dem Altersheim mit dem Ziel, ein Verbrechen zu begehen. Das ist kriminell lustig!« Bonniers Buchclub

Vox

Roman

Author: Christina Dalcher

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104909539

Category: Fiction

Page: 400

View: 1765

In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz. Das provozierende Überraschungsdebüt aus den USA, über das niemand schweigen wird! Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Worte am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr. Das ist der Anfang. Schon bald kann Jean ihren Beruf als Wissenschaftlerin nicht länger ausüben. Schon bald wird ihrer Tochter Sonia in der Schule nicht länger Lesen und Schreiben beigebracht. Sie und alle Mädchen und Frauen werden ihres Stimmrechts, ihres Lebensmuts, ihrer Träume beraubt. Aber das ist nicht das Ende. Für Sonia und alle entmündigten Frauen will Jean sich ihre Stimme zurückerkämpfen.

Papierjunge

Thriller

Author: Kristina Ohlsson

Publisher: Limes Verlag

ISBN: 3641159369

Category: Fiction

Page: 576

View: 5346

Tagsüber schläft er, und wenn die Sonne untergeht, erwacht er. Dann sucht er sich ein Kind aus, und das holt er sich ... In der Nacht erwacht er zum Leben, erwählt ein Kind und verschwindet mit seinem Opfer in der Dunkelheit. Der Papierjunge. Eigentlich glaubt niemand an die jüdische Sagengestalt – bis an einem eiskalten Wintertag in Stockholm eine Erzieherin vor den Augen von Schülern und Eltern erschossen wird. Als wenig später zwei Kinder verschwinden, fragen sich die Ermittler Fredrika Bergman und Alex Recht, ob der Junge aus der Legende etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte. Die Ermittlungen führen Fredrika nach Israel, wo sie mit einem grausamen Verbrechen aus der Vergangenheit konfrontiert wird ...