Jahrbuch Entrepreneurship 2004/05

Gründungsforschung und Gründungsmanagement

Author: Ann-Kristin Achleitner,Heinz Klandt,Lambert Tobias Koch,Kai-Ingo Voigt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540268235

Category: Business & Economics

Page: 374

View: 4331

Das Jahrbuch Entrepreneurship bietet einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Gründungsforschung in Deutschland. Es informiert ausführlich und kompetent über die wichtigsten Entwicklungen in Theorie und Praxis. Besondere Schwerpunkte bilden die Themen Entrepreneurship Education, Innovative Ansätze und Organisationsentwicklung im Gründungsmanagement und Internationale Aspekte der Unternehmensgründung. Das Jahrbuch ist interessant für Wissenschaftler und Dozenten in den Bereichen Entrepreneurship und Management sowie für Praktiker in Klein-, Mittel- und Großunternehmen.

Die Unsterblichkeit der Henrietta Lacks

Die Geschichte der HeLa-Zellen

Author: Rebecca Skloot

Publisher: Irisiana

ISBN: 3641051754

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 2879

Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.

UML 2 in 5 Tagen

der schnelle Einstieg in die Objektorientierung

Author: Heide Balzert

Publisher: W3l GmbH

ISBN: 3937137610

Category:

Page: 168

View: 4865

- Objekte und Objektdiagramme - Klassen und Klassendiagramme - Attribute und ihre Spezifikation - Assoziationen und Assoziationsklassen - Generalisierung und Vererbung - Pakete und Paketdiagramme - Use-Case-Modelle und -Diagramme - Aktivitätsdiagramme - Operationen - Sequenzdiagramme - Entwurfsmuster - Objektrelationale Abbildung - Schichten-Architekturen - Von UML zu Java. Dieses Buch wendet sich an alle, die in kurzer Zeit die wichtigsten Konzepte der Objektorientierung und der UML 2 (Unified Modeling Language) erlernen wollen. In 5 Tagen erstellen Sie anhand einer durchgängigen Fallstudie Schritt für Schritt ein UML-Analysemodell und lernen die Basis- Techniken des objektorientierten Entwurfs kennen.

Printing and Book Culture in Late Imperial China

Author: Cynthia J. Brokaw,Kai-Wing Chow

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520927796

Category: History

Page: 555

View: 9694

Despite the importance of books and the written word in Chinese society, the history of the book in China is a topic that has been little explored. This pioneering volume of essays, written by historians, art historians, and literary scholars, introduces the major issues in the social and cultural history of the book in late imperial China. Informed by many insights from the rich literature on the history of the Western book, these essays investigate the relationship between the manuscript and print culture; the emergence of urban and rural publishing centers; the expanding audience for books; the development of niche markets and specialized publishing of fiction, drama, non-Han texts, and genealogies; and more.

Basics Dermatologie

Author: Dorothea Terhorst

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 9783437421365

Category:

Page: 165

View: 3284

Kommt aus England und wird unter Medizinstudenten heiß gehandelt: Die "Basic"-Reihe (engl. "ICT") bringt, was alle wollen und keiner hat: den perfekten Überblick über die gesamte Bandbreite der Dermatologie.Jetzt endlich auch in deutscher Sprache! - Gut: umfassender Einblick - von den physiologischen und anatomischen Grundlagen über die wichtigsten Krankheitsbilder bis zur Therapie - Besser: viele klinische Fallbeispiele - Basics:jedes Thema in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite. Schön in Farbe, prima zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen "Basics"-Stil Das Beste: geschrieben von Studenten, die wissen, wie man Dermatologie kapiert, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ideal zum Einarbeiten ins Thema! Dorothea Terhorst, geb. 1981 in Bonn Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich- Wilhelms Universität Bonn und der Technischen Universität München. 2001 Mitarbeit bei Ärzte für die dritte Welt in Asunción/ Paraguay. Seit 2003 Tätigkeit als freie Mitarbeiterin im Lektorat Medizinstudium bei Elsevier, Urban & Fischer Verlag, München. 2004 Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin am Institut für Mikrobiologie der TU München. 2003 Beginn der Promotion an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der TU München. Besonderes Interesse an immunologischen und infektiologischen Zusammenhängen sowie an der Dermatologie.

Erec

Author: Hartmann (von Aue)

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Erec

Page: 447

View: 9363


Perspektiven des Medizinrechts im 21. Jahrhundert

Author: Gunnar Duttge

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3940344087

Category: Bioethics

Page: 110

View: 6025

Längst sind es nicht mehr nur die klassischen Gebiete des Arzt-Patienten-Verhältnisses, etwa die Reichweite der Aufklärungspflicht oder haftpflichtrechtliche Folgen ärztlicher Behandlungsfehler, die klärungsbedürftige rechtliche und ethische Fragen aufwerfen. Heute stehen gänzlich neue Themen und Dimensionen der modernen Medizin im Fokus: von der Forschung mit embryonalen Stammzellen zur Errichtung von Biodatenbanken, von der Gendiagnostik und Gentherapie über die Gewebespende bis zu der immer stärker spürbaren Ökonomisierung des gesamten Gesundheitswesens. Die rasante Entwicklung weckt nicht nur Hoffnungen, sondern zugleich Ängste, die nach Transparenz und Rechtssicherheit rufen. Die Sachgerechtigkeit der Regeln macht das interdisziplinäre Gespräch zwischen Recht und Medizin unabdingbar; das im WS 2004/05 neu gegründete Göttinger Zentrum für Medizinrecht bietet hierfür in Fortführung einer langen Tradition ein breites Dach. Die neue Reihe der "Göttinger Schriften zum Medizinrecht" schafft ein Forum, um der interessierten Öffentlichkeit die aktuellen Forschungsergebnisse zugänglich zu machen. Der vorliegende erste Band führt die (um weitere Abhandlungen ergänzten) Beiträge anlässlich der Eröffnungsveranstaltung des Zentrums vom November 2006 unter dem Generaltitel "Perspektiven des Medizinrechts" zusammen.

Tage in Kunduz

Als deutscher Polizeiberater in Afghanistan

Author: Werner Böhmert

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3732231003

Category:

Page: 156

View: 6687

Der Autor beschreibt unter anderem die ersten Schritte beim Aufbau der Polizei, schildert Erlebnisse und Leben im Nordosten Afghanistans, Begegnungen mit Einheimischen und Internationalen, erinnert an Anschlage, Tote, Verletzte und hinterfragt anhand konkreter Ereignisse und eigener Beobachtungen die Sicherheitslage in den Jahren 2004/2005. Abschliessend beschaftigt sich der Autor vergleichend mit seinen Erfahrungen aus anderen Auslandsverwendungen

Einführung in die Soziologie

Author: Heinz Abels

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531336107

Category: Social sciences

Page: 436

View: 6400

Was ist Soziologie? Was sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will die zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Beide Bände sind so konzipiert, dass sie für sich gelesen werden können. Sie ergänzen sich durch ihre Schwerpunkte, die man vereinfacht als Makro- oder Mikrothemen bezeichnen kann. Der erste Band steht unter der Überschrift "Der Blick auf die Gesellschaft", der zweite unter der Überschrift "Die Individuen in ihrer Gesellschaft". In beiden Bänden wird ein möglichst breites Spektrum der Theorien vermittelt. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann. Der erste Band geht von zwei scheinbar einfachen Fragen aus. Die erste lautet: worauf lässt man sich eigentlich ein, wenn man Soziologie studiert, und welche Art zu denken wird einem abverlangt? Die zweite: wie ist soziale Ordnung möglich? Die Antworten auf die erste Frage sollen für die Beschäftigung mit einer interessanten Wissenschaft motivieren. Die Antworten auf die zweite öffnen den Blick auf das Spektrum der wichtigsten soziologischen Themen und Theorien. Ausgehend von der Frage, in welchen Institutionen uns Gesellschaft gegenübersteht und wie sie sich sowohl als Struktur wie auch als Prozess darstellt, werden die Grundbegriffe Institution und Organisation, System, Macht und Herrschaft, soziale Schichtung, soziale Ungleichheit und sozialer Wandel behandelt.

Adapting to E-Books

Author: William Miller,Rita Pellen

Publisher: Routledge

ISBN: 1317990080

Category: Computers

Page: 290

View: 382

Electronic books are now having a major impact on library collections. This book provides models for acquisitions policies and reports on several surveys of faculty and librarian attitudes toward e-books. It discusses issues in acquiring cataloguing and collection development regarding this important new library resource. Its subject matter deals with the different types of e-books, statistical data available for e-book usage, the development of e-book collections, learning environments, integrating e-books into local catalogues, acquisitions and usage monitoring of e-books. This book will be of interest to librarians across all educational sectors, library science scholars and e-book publishers. This book was published as a special issue of The Acquisitions Librarian.