Best of Five MCQs for the Acute Medicine SCE

Author: Nigel Lane,Louise Powter,Samir Patel

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0191669687

Category: Medical

Page: 480

View: 8071

Best of Five MCQs for the Acute Medicine SCE is a new revision resource designed specifically for this high-stakes exam. Containing over 350 Best of Five multiple choice questions, this dedicated guide will help candidates to prepare successfully. The content mirrors the SCE in Acute Medicine Blueprint to ensure candidates are fully prepared for all the topics that may appear in the exam. Topics range from how to manage acute problems in cardiology or neurology to managing acute conditions such as poisoning. All answers have full explanations and further reading to ensure high quality self-assessment and quick recognition of areas that require further study.

Best of Five MCQs for the Geriatric Medicine SCE

Author: Duncan Forsyth,Stephen Wallis

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191009059

Category: Medical

Page: 296

View: 5360

Best of Five MCQs for the Geriatric Medicine SCE is the first revision guide designed specifically for this new high-stakes exam. It contains 300 best of five questions with explanatory answers, each accurately reflecting the layout of questions in the exam. The book is divided into three exams for trainees to test themselves on, providing a thorough assessment of the candidate's geriatric medicine knowledge and covering all the main themes of the exam, for example, falls, dementia and delirium, palliative care, nutrition, and stroke. The explanatory answers include references to guidelines and other sources to enable candidates' further reading and study. Ideal for Geriatric Medicine Specialty Registrars, trainees revising for the Geriatric Medicine Specialty Certificate Examination or the Diploma in geriatric medicine.

Best of Five MCQs for the Gastroenterology SCE

Author: Charlotte Rutter,Leonard Griffiths,Tina Mehta,Chris Probert

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191662305

Category: Medical

Page: 312

View: 5637

Best of Five MCQs for the Gastroenterology SCE is the first revision guide designed specifically for this new high-stakes exam. It contains 210 best of five questions with explanatory answers, each accurately reflecting the layout of questions in the exam. The book is divided into seven subject areas, covering all the main themes of the exam, and providing a thorough assessment of the candidate's gastroenterological knowledge. Where relevant, questions are illustrated with full colour photographs including endoscopic, radiological and histology images. Uniquely, the explanatory answers include references to guidelines and other sources to enable candidates' further reading and study.

Best of Five MCQs for the Endocrinology and Diabetes SCE

Author: Atul Kalhan

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191045586

Category: Medical

Page: 256

View: 7163

Best of Five MCQs for the Endocrinology SCE is designed specifically for this new high-stakes exam. It contains over 300 best of five questions with explanatory answers, each accurately reflecting the layout of questions in the exam. The book is divided into six subject areas, covering all the main themes of the exam, and providing a thorough assessment of the candidate's endocrinological knowledge. Uniquely, the explanatory answers include references to guidelines and other sources to enable candidates' further reading and study.

Die Kunst der JavaScript-Programmierung

Eine moderne Einführung in die Sprache des Web

Author: Marijn Haverbeke

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3864911915

Category: Computers

Page: 240

View: 921

Das Buch ist eine Einführung in JavaScript, die sich auf gute Programmiertechniken konzentriert. Der Autor lehrt den Leser, wie man die Eleganz und Präzision von JavaScript nutzt, um browserbasierte Anwendungen zu schreiben. Das Buch beginnt mit den Grundlagen der Programmierung - Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen und Datenstrukturen -, dann geht es auf komplexere Themen ein, wie die funktionale und objektorientierte Programmierung, reguläre Ausdrücke und Browser-Events. Unterstützt von verständlichen Beispielen wird der Leser rasch die Sprache des Web fließend 'sprechen' können.

Psychotherapeutische Diagnostik

Leitlinien für den neuen Standard

Author: Heinrich Bartuska,Manfred Buchsbaumer,Gerda Mehta,Gerhard Pawlowsky,Stefan Wiesnagrotzki

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3211293981

Category: Psychology

Page: 291

View: 5922

Aufgrund unterschiedlicher Vorgangsweisen und Gestaltungsvarianten der verschiedenen Psychotherapiemethoden ist bisher eine einheitliche und konsistente Diagnostik entweder unbeachtet geblieben oder war Streitpunkt wissenschaftlicher Auseinandersetzungen. Erstmals liegt nun eine umfassende, für alle Psychotherapiemethoden geltende psychotherapeutische Diagnostik vor, komplettiert durch methodenspezifische Kommentare zur praktischen Handhabung. Trotz der individuellen Gestaltung der Psychotherapien ist diese psychotherapeutische Diagnostik von allen Psychotherapeuten anwendbar. Die Leitlinien schaffen erstmals Transparenz im diagnostischen Vorgehen für Berufskollegen, Ärzte, angrenzende Gesundheitsberufe und Behörden. Das Buch enthält Leitlinien für die tägliche Praxis, in der die relevanten Standard-Fragen aufgelistet sind. Die Diagnostik wurde schulenübergreifend erarbeitet und vom österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen beschlossen, und wird bei der WHO eingereicht werden.

Das ICU-Buch

Praktische Intensivmedizin

Author: Paul L. Marino,Götz Geldner,Tilmann Müller-Wolff

Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"

ISBN: 3437170325

Category: Medical

Page: 912

View: 2999

Ob Weiterbildungsassistent auf der Intensivstation oder erfahrener Arzt: das ICU-Buch - Praktische Intensivmedizin macht es Ihnen leicht, die oft sehr komplexen Vorgänge bei z.T. multimorbiden Patienten zu verstehen, die richtigen Prioritäten zu setzen und begründete diagnostische und therapeutische Entscheidungen zu treffen. Das Buch spannt den Bogen von der Physiologie über gebräuchliche Arbeitstechniken bis hin zu konkreten und klinisch begründeten Behandlungskonzepten bei speziellen Erkrankungen. Detaillierte Diagnostik und differenzierte Therapie werden problemorientiert dargestellt Die Interdisziplinäre Herangehensweise wird den oft vielschichtigen Erkrankungen gerecht Neu in der 5. Auflage: Komplett überarbeitet und aktualisiert unter Betonung neu erschienener Übersichtsartikel und klinischer Leitlinien 5 zusätzliche Kapitel: Gefäßkatheter, Berufsbedingte Expositionen, Alternative Beatmungsverfahren, Pankreatitis und Leberinsuffizienz sowie Nichtmedikamentöse Toxidrome Komplett in Farbe - das macht das Buch maximal lesefreundlich „Resümee" für die Praxis am Kapitelende unterstützt Sie bei der Umsetzung im Klinikalltag 246 neue Abbildungen und 199 neue Tabellen visualisieren die Inhalte und zeigen Ihnen alles Wichtige auf einen Blick Inhalte adaptiert entsprechend deutscher und europäischer Leitlinien/Empfehlungen sowie gesetzlicher Vorgaben

Verbrennungen

Diagnose, Therapie und Rehabilitation des thermischen Traumas

Author: Lars-Peter Kamolz,David N. Herndon,Marc G. Jeschke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 321179896X

Category: Medical

Page: 251

View: 2323

Verbrennungen kommen häufig vor, meist als Folge eines Unfalls. Manche Wunden heilen spontan, andere müssen in einem Brandverletzten-Zentrum versorgt werden. Dieses Kompendium bietet einen schnellen Überblick über den aktuellen Wissensstand zur Diagnose und Therapie von Verbrennungen. Erstversorgung, Flächen- und Tiefenbestimmung, chirurgische Versorgung, Haut und Hautersatz sind nur eine kleine Auswahl der behandelten Themen. Das Buch richtet sich an alle Berufsgruppen, die Verbrennungen behandeln, ob als Notarzt, Chirurg oder Pflegekraft.

Symbiose und Autonomie

Symbiosetrauma und Liebe jenseits von Verstrickungen

Author: Franz Ruppert

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608104046

Category: Psychology

Page: 287

View: 6788

Frühkindliche Symbiose-Autonomie-Konflikte sind Franz Ruppert zufolge Ursache für viele seelische Verstrickungen. Das Buch zeigt an zahlreichen Beispielen aus der Praxis, wie diese Symbiosetraumata erkannt und - mit einer neu entwickelten Form der Aufstellungsmethode - erfolgreich behandelt werden können. Sowohl der Wunsch nach Nähe als auch der Wunsch nach Abgrenzung begleitet Menschen durch das ganze Leben. Nicht selten jedoch werden die vitalen symbiotischen Bedürfnisse in der frühesten Kindheit von den Eltern nicht befriedigt. Die Bindung an die Mutter kann dann zu einem Symbiosetrauma für das Kind werden. In den seelischen Verstrickungen, die sich daraus ergeben, sieht Franz Ruppert die Quelle für die meisten Beziehungsprobleme, die Neigung zu Suchtverhalten, zu Ängsten, Depressionen und sogar zu Schizophrenien. An zahlreichen Beispielen aus der Praxis zeigt er, wie Symbiosetraumata erkannt und behandelt werden können. Seine neu entwickelte Form, mit der Aufstellungsmethode zu arbeiten, hat sich hier als besonders erfolgreich erwiesen. Zielgruppe: - PsychotherapeutInnen aller »Schulen« - TraumatherapeutInnen - Betroffene

200 Best of Five Questions for Nephrology Specialty Certificate Exam with Revision Notes and Guidelines

Author: Raees Farhan Mushtaq,Ebadur Rahman

Publisher: Tricorn Books

ISBN: 1909660566

Category: Medical

Page: 394

View: 2698

Introduced in 2010, the Nephrology SCE (Specialty Certificate Examination) is compulsory for the Nephrology trainees to gain a CCT (Certificate of Completion of Training) in the Specialty. Candidates who have sat for the exam with their written MRCP are familiar with the best of five formats where they select the best of five plausible and comparable answers. This requires both knowledge and exam technique that is often best achieved through practice questions. Currently, difficulty of exam preparation is the unavailability of reliable practice questions. This book seeks to fill that void by providing the best of five questions that resemble the exam format with their explanatory answers. The question material was written with the 2010 syllabus in mind and based on contemporary guidelines from KDIGO, KDOQI, ISPD and Renal Association. Our goal was to create a valuable tool for all trainees revising for the SCE exam, American Board of Nephrology and Arab Board of Nephrology Exam. Our authors were supported by consultants in the region and we offer our thanks to them all. We would like to extend our gratitude to our parents and families. Without their support, blessings and encouragement this would not be possible. We acknowledge the graciousness of our patients who consented the publishing of their pictures for education purposes. We would also like to credit Dr. Ramesh Abdullah for providing renal histology slides from his personal collection. Finally, much appreciation is given to Professor Philip Kalra for providing his inspirational commentary for this book.

Das Gehirn meiner Großmutter

Wahre Geschichten aus dem Alltag einer klinischen Psychologin

Author: Tanya Byron

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641152658

Category: Psychology

Page: 320

View: 8726

Eine faszinierende Reise an die brüchige Grenze zwischen Normalität und Wahnsinn. »Mein Interesse am Gehirn wurde geweckt, als ich die Frontallappen meiner Großmutter auf dem Fußboden ihres Wohnzimmers verspritzt sah.« Tanya Byron, heute renommierte Professorin für Klinische Psychologie, war 15, als ihre Großmutter von einer heroinabhängigen schwangeren jungen Frau erschlagen wurde. Das Bild der Sterbenden hat sich der Enkelin für immer eingebrannt. Mit 20 begann Tanya Byron 1989 ihre Ausbildung zur klinischen Psychologin – weil sie verstehen wollte. Sie arbeitete mit Kindern, die sich selbst oder anderen Unfassbares zuleide taten, mit Familien, die so dunkle Geheimnisse hüteten, dass es fast unerträglich schien, darüber nachzudenken, mit Menschen, die mit Drogenabhängigkeit oder Suizidabsichten zu kämpfen hatten. Ihre brillant erzählten Fallgeschichten aus ihren Anfangsjahren als Psychologin führen uns an die Grenze zwischen Normalität und Wahnsinn – und lassen uns begreifen, dass sie nicht existiert. Die verletzlichsten Menschen können Kraft geben, wer stabil erscheint kann eine zerrüttete Innenwelt verbergen.

Praxiswissen Physiotherapie

Das Taschenbuch für den Therapiealltag

Author: Karen Kenyon

Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"

ISBN: 3437296035

Category: Medical

Page: 336

View: 6817

Schnell auf einen Blick – das Wichtigste zur Physiotherapie Die Physiotherapie ist ein bewährtes Mittel, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen. Neben den theoretischen Grundlagen ist aber vor allem die Anwendung in der Praxis wichtig – deswegen finden Physiotherapeuten, Schüler und Studierende der Physiotherapie in „Praxiswissen Physiotherapie" relevante Informationen, Fakten und Erklärungen, die sie häufig im Praxisalltag brauchen. Dabei sind die Ausführungen auf das Wesentliche beschränkt, mit knappen Definitionen, bieten aber mithilfe von anschaulichen Abbildungen einen guten Einstieg ins Thema. Das erwartet Sie in „Praxiswissen Physiotherapie": Anatomie des Bewegungsapparates: Muskulatur, nervale Versorgung, Dermatome, Myotome, Reflexe Schneller Zugang: Know-how zum schnellen Nachschlagen zur muskuloskelettalen, neurologischen und kardiorespiratorischen Physiotherapie Training und Belastbarkeit: von Immobilisation und Wundheilung bis hin zu Trainingsprinzipien und -zielen Umfassend: die häufigsten Krankheitsbilder in alphabetischer Reihenfolge Pharmakologie: Arzneimittel(klassen) mit Indikation, Wirkweise und Nebenwirkungen Wichtiges im Überblick: Verfahren der Elektrotherapie, funktionelle Assessments in der Geriatrie, gängige Symbole des Maitland-Konzepts u.a.

Manuelle Muskeltests

Untersuchungstechniken nach Daniels und Worthingham

Author: Helen J. Hislop,Jacqueline Montgomery

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 9783437456916

Category:

Page: 288

View: 504


Nachhaltigkeit und Balanced Scorecard: Erfordernisse und Herausforderungen an international t„tige Hilfsorganisationen

Author: Thomas Hockenbrink

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842889402

Category: Business & Economics

Page: 108

View: 9742

Die Balanced Scorecard (BSC) kann ein Instrument sein, um die Diskrepanz zwischen Strategiefindung und -umsetzung zu berwinden. Innovative Unternehmen nutzen sie als organisatorischen Rahmen fr den gesamten Managementprozess. Dabei kann das Potenzial der BSC nur dann ausgesch”pft werden, wenn sie als strategisches Managementsystem verstanden wird, um die Unternehmensstrategie langfristig zu verfolgen. Die BSC dient als strategisches Controlling-Instrument mit dem Ziel, die Unternehmensstrategie in einem ausgewogenen Kontext darzustellen. Die Aktivit„ten der Organisation sollen im Hinblick auf deren Vision und Strategie messbar, dokumentierbar und steuerbar werden. Das Umfeld, in dem sich Hilfsorganisationen bewegen, ist zunehmend schwieriger geworden. Hilfsorganisationen h„ngen ”konomisch von privaten Spenden und ”ffentlichen Zuwendungen ab. Sie agieren zudem auf einem Markt, da sie im Verdr„ngungswettbewerb mit anderen Hilfsorganisationen stehen und untereinander konkurrieren. Alle Hilfsorganisationen sind daher mehr denn je aufgefordert, ”konomisch zu handeln. Hierzu z„hlt das effektive und effiziente Wirtschaften mit den zur Verfgung stehenden monet„ren Mitteln. Das hierbei festgestellte organisationsinterne, aber auch -externe Problem ist das Nichterkennen einer Unternehmensstrategie. H„ufig besteht auf oberster Unternehmensebene keine Klarheit ber Vision und strategische Ziele. Zudem fehlt oftmals die Verbindung zwischen strategischen Zielen und Zielen einzelner Gesch„ftsbereiche oder Niederlassungen. Auch werden Strategien als bloáe Wunschvorstellungen formuliert, deren Realisierung anhand monet„rer Gr”áen gemessen werden, welche Mitarbeiter nicht verstehen, da Sinnzusammenh„nge und Ursache-Wirkungsbeziehungen nicht transparent gemacht werden. Daraus folgt unmittelbar die Notwendigkeit, eine integrierte, ganzheitliche und unternehmensspezifische Gesamtsicht in Form einer ausgewogenen Zusammenstellung von monet„ren und nicht-monet„ren Kennzahlen zu entwickeln, um den Entscheidungstr„gern im Unternehmen differenzierte Informationen ber wichtige strategische Faktoren zu geben. Nur so ist eine sinnvolle und effektive strategische Steuerung, auch durch ein Controlling, m”glich.