Der Syrische Blitz

Saladins Sekretär zwischen Selbstdarstellung und Geschichtsschreibung

Author: ʻImād al-Dīn Muḥammad ibn Muḥammad Kātib al-Iṣfahānī,Lutz Richter-Bernburg

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH

ISBN: N.A

Category: History

Page: 551

View: 2549


Kalligrafie für Dummies

Author: Jim Bennett

Publisher: VCH

ISBN: 9783527704149

Category: Calligraphy

Page: 366

View: 5200

Mit Sch�nschrift k�nnen Sie gl�nzen: Nicht nur bei Einladungen, Gru�karten oder Urkunden, Sie k�nnen auch mit Etiketten oder Aufschriften viele Alltags- und Gebrauchsgegenst�nde versch�nern. Mit Jim Bennett k�nnen Sie die Kunst der Kalligrafie von der Pike auf lernen. Er erkl�rt Ihnen, welche Federn, welche Tinte und welches Papier Sie ben�tigen und zeigt Ihnen die grundlegenden Techniken, eine Feder richtig zu f�hren. Au�erdem erkl�rt er Ihnen anhand vieler Beispiele zum Nachschreiben, wie Sie die g�ngigen Alphabete der Kalligrafie wie Unzial- und Frakturschriften auf das Papier zaubern.

Das Arabische Reich und sein Sturz

Author: Julius Wellhausen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3961670609

Category: History

Page: 364

View: 2712

Julius Wellhausen ( 1844 - 1918 ) war ein deutscher protestantischer Theologe und Orientalist, der nachhaltigen Einfluss auf die Forschung zum Alten Testament sowie zur frühislamischen Geschichte hatte. Er war einer der Begründer der modernen Bibelkritik. Die nach ihm benannte Wellhausen-Schule spricht weiten Teilen der biblischen Überlieferung die Historizität ab und betrachtet sie lediglich als Projektion späterer Epochen, speziell der Königszeit. Sie bediente sich dabei methodisch ausschließlich der literarischen Analyse antiker Texte. Wellhausen stellte einige noch heute diskutierte Thesen auf, unter anderem, die Neuere Urkundenhypothese. Wellhausen fasste mehrere bedeutende Arbeiten zur Geschichte des frühen Islams ab, darunter der 1902 erschienene vorliegende Band "Das arabische Reich und sein Sturz" der sich mit den Gründen des Niedergangs der Dynastie der Umayyaden auseinandersetzt, wobei die Rolle der Abbasiden nach dem Untergang der Umayyaden vernachlässigt wird. Das Buch ist in neun Kapitel eingeteilt, deren Titel uns auf die Fakten des jeweiligen Kapitels hinweisen. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1902.

Fes

Stadt des Islam

Author: Titus Burckhardt

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406682898

Category: Religion

Page: 219

View: 2836

Die marokkanische Stadt Fes war für den Orientalisten und Kunsthistoriker Titus Burckhardt Inbegriff der idealen islamischen Stadt, in der Religion, Gesellschaft und Wirtschaft eine stimmige Einheit bilden. Indem er Fes mit seinen Moscheen und Häusern, Handwerkern und Händlern, Gelehrten und Heiligen beschreibt, bietet er dem Leser zugleich ein eindrucksvolles Panorama der islamischen Zivilisation insgesamt. Ein Meisterwerk der literarischen Kulturgeschichtsschreibung. Eine Stadt, die sich ihre jahrhundertealte Ordnung bewahrt hat, von modernen europäischen Einflüssen unberührt, trotz des französischen Protektorats selbstbewusst in sich und der Religion ruhend – so sah Titus Burckhardt Fes, als er die Stadt in den 1930er Jahren besuchte und lange blieb. In den fünfziger Jahren kehrte er zurück, entdeckte kaum merkliche Zeichen einer Veränderung und hielt das Leben der Stadt in seinem grandiosen Buch fest. Mit seinen Einblicken in Moscheen und Privathäuser, die dem Fremden sonst verschlossen sind, mit ausführlichen Zitaten klassischer arabischer Autoren sowie mit zahlreichen historischen Fotografien ist das Buch ein einzigartiges Dokument einer islamischen Kultur, die im 20. Jahrhundert versunken ist.

Peregrinatio in terram sanctam

Author: Bernhard von Breydenbach

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110209519

Category: Literary Criticism

Page: 846

View: 6099

The incunabulum Peregrinatio in terram sanctam by Bernhard von Breydenbach, which appeared in 1486, is the first printed and illustrated travelogue. It provides one of the most important sources for studying medieval contact between religions on the threshold of the Modern Age. Besides sketches in the form of diary entries, theological reflections and precise observations of countries and peoples, the text also contains an agitational polemic on Islam, which bears witness to the horror felt in Christendom at the Turkish conquest of Constantinople. The present edition is the first to present the complete Early New High German text with a translation.

Brush 'n' script

Author: Geum-hee Hong

Publisher: N.A

ISBN: 9783874397834

Category: Graphic design (Typography)

Page: 496

View: 6523

Schreib mal wieder! Früher warb die Post damit, heute schwirren unter diesem Motto Grußkarten durchs Netz. Die Tastatur ersetzt die Tinte - und während die eigene Handschrift verkümmert, boomen Schreibschrift-Fonts. Wir haben uns mit Geum-hee Hong für Sie auf die Suche nach den spannendsten und schönsten Fonts gemacht. In Brush 'n' Script finden Sie ausdrucksstarke Handschriften (auch die von Cezanne oder Jefferson), elegante italienische und französische Kursive, wunderbare englische Schreibschriften, expressive Marker-Fonts, Extravagantes aus Brush & Swash, aber auch Schulschriften, Deko- und Freestylefonts. Viele historische und aktuelle Beispielanwendungen inspirieren nicht nur Kalligraphen. Bewusst mischt das Buch ausgefeilte Fonts renommierter Foundries mit Neuentdeckungen weniger bekannter Schriftentwerfer. Und damit Sie gleich loslegen können, liegt eine CD mit 120 für Sie entdeckten Freefonts bei: Schreib mal wieder!

Traktat über die Derwischmützen (Ri̇sāle-i̇ tāciyye) des Müstaqīm-zāde Süleymān Sāʻdeddīn (st. 1788)

Author: Müstakimzãde Süleymãn Sadeddĩn

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004120488

Category: History

Page: 243

View: 8991

This source publication deals with dervish headcoverings (tac) in the Ottoman Empire and offers a full terminology of this realm. The basis of the book is a late 18th century treatise of a Naqshbandi scholar, Mustaqim-zade Suleyman Sadeddin (d. 1788) from Istanbul.

101 Nacht

nach der andalusischen Handschrift des Aga Khan Museum : mit Faksimile-Abbildungen des Originals

Author: Claudia Ott

Publisher: N.A

ISBN: 9783717590262

Category: Arabian nights

Page: 329

View: 3448

Ein Juwel der arabischen Literatur! Ein literarischer Sensationsfund: Die Arabistin Claudia Ott hat eine 800 Jahre alte Handschrift entdeckt - und damit ein gutes Dutzend funkelnagelneuer, bislang gänzlich unbekannter Schahrasad-Geschichten! Die betörende kleine Schwester von "1001 Nacht" feiert nun zweieinhalb Jahre nach dem Fund Weltpremiere. Eines der imposantesten Klassikerereignisse der letzten Jahrzehnte!

Die Glorie

Begriff, Thema, Bildelement in der europäischen Sakralkunst vom Mittelalter bis zum Ausgang des Barock

Author: Christian Hecht

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, European

Page: 491

View: 9091


Beiträge zur islamischen Kunst und Archäologie

Author: Lorenz Korn,Markus Ritter

Publisher: Reichert Verlag

ISBN: 9783895007668

Category: Art

Page: 231

View: 529

English Summary: The subjects of volume 2 of the "Beitrage zur Islamischen Kunst und Archaologie" (BIKA, Contributions to Islamic Art History and Archaeology) include architecture, painting, textile arts, minor and applied arts as well as archaeology. Analyses of individual works and groups side with synthesizing contributions. In terms of geography, the volume reaches from Spain to Iran and India, and back to Europe; in chronology, from the Early Islamic period to the 20th century. Each contribution starts with an English abstract. 160 figures in color and black & white - most of them published for the first time - illustrate the volume. German Description: Die Themen von Band 2 der "Beitrage zur Islamischen Kunst und Archaologie" (BIKA) umfassen Architektur, Malerei, Textilkunst, Kleinkunst, Bauforschung und Archaologie. Neben der Analyse einzelner Werke in verschiedenen Regionen islamischer Kunst stehen synthetisierende Beitrage. Geographisch reicht der Band von Spanien uber Iran bis Indien und zuruck nach Europa; chronologisch von fruhislamischer Zeit bis ins 20. Jahrhundert. Jeder Beitrag wird von einer englischsprachigen Zusammenfassung eingeleitet. Insgesamt 160 Abbildungen in Farbe und Schwarz-Weiss - die meisten hier erstmals veroffentlicht - illustrieren den Band.