Die Philosophie der Lehren des Islam

Author: Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad

Publisher: N.A

ISBN: 3944277058

Category: Religion

Page: 263

View: 1641

Was will der Islam eigentlich? Diese zentrale Frage wird in diesem Buch beantwortet. Der Autor erklärt, dass es im Islam darum geht, eine unzivilisierte, triebgebundene Stufe der menschlichen Existenz zu überwinden, um nach der Erlangung einer moralischen Lebensweise auf eine Stufe zu gelangen, auf der der Mensch das Ziel seiner eigentlichen Sehnsucht, den Sinn seines Lebens, erreicht: Nur in der Vereinigung mit seinem Schöpfer, in der lebendigen Beziehung zu ihm, nur in einer Existenz, wo Gott sich dem Menschen offenbart, wird der Mensch seinem Anspruch, Mensch zu sein, gerecht und erfährt den Frieden, den er implizit seit jeher sucht. Der Verfasser erörtert, wie der Mensch seinen Schöpfer erreichen kann, legt dar, auf welche Weise Gott sich dem Menschen offenbart und zeigt auf, wie man sich das Leben nach dem Tod vorzustellen hat. Seine Faszination entwickelt dieses Werk auch deshalb, weil sich hier weit weg von irrationalem Dogmatismus Glaube und Vernunft versöhnen.

101 Nacht

nach der andalusischen Handschrift des Aga Khan Museum : mit Faksimile-Abbildungen des Originals

Author: Claudia Ott

Publisher: N.A

ISBN: 9783717590262

Category: Arabian nights

Page: 329

View: 734

Ein Juwel der arabischen Literatur! Ein literarischer Sensationsfund: Die Arabistin Claudia Ott hat eine 800 Jahre alte Handschrift entdeckt - und damit ein gutes Dutzend funkelnagelneuer, bislang gänzlich unbekannter Schahrasad-Geschichten! Die betörende kleine Schwester von "1001 Nacht" feiert nun zweieinhalb Jahre nach dem Fund Weltpremiere. Eines der imposantesten Klassikerereignisse der letzten Jahrzehnte!

Der Syrische Blitz

Saladins Sekretär zwischen Selbstdarstellung und Geschichtsschreibung

Author: ʻImād al-Dīn Muḥammad ibn Muḥammad Kātib al-Iṣfahānī,Lutz Richter-Bernburg

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH

ISBN: N.A

Category: History

Page: 551

View: 9484


Das Arabische Reich und sein Sturz

Author: Julius Wellhausen

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3961670609

Category: History

Page: 364

View: 1802

Julius Wellhausen ( 1844 - 1918 ) war ein deutscher protestantischer Theologe und Orientalist, der nachhaltigen Einfluss auf die Forschung zum Alten Testament sowie zur frühislamischen Geschichte hatte. Er war einer der Begründer der modernen Bibelkritik. Die nach ihm benannte Wellhausen-Schule spricht weiten Teilen der biblischen Überlieferung die Historizität ab und betrachtet sie lediglich als Projektion späterer Epochen, speziell der Königszeit. Sie bediente sich dabei methodisch ausschließlich der literarischen Analyse antiker Texte. Wellhausen stellte einige noch heute diskutierte Thesen auf, unter anderem, die Neuere Urkundenhypothese. Wellhausen fasste mehrere bedeutende Arbeiten zur Geschichte des frühen Islams ab, darunter der 1902 erschienene vorliegende Band "Das arabische Reich und sein Sturz" der sich mit den Gründen des Niedergangs der Dynastie der Umayyaden auseinandersetzt, wobei die Rolle der Abbasiden nach dem Untergang der Umayyaden vernachlässigt wird. Das Buch ist in neun Kapitel eingeteilt, deren Titel uns auf die Fakten des jeweiligen Kapitels hinweisen. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1902.

Peregrinatio in terram sanctam

Author: Bernhard von Breydenbach

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110209519

Category: Literary Criticism

Page: 846

View: 7502

The incunabulum Peregrinatio in terram sanctam by Bernhard von Breydenbach, which appeared in 1486, is the first printed and illustrated travelogue. It provides one of the most important sources for studying medieval contact between religions on the threshold of the Modern Age. Besides sketches in the form of diary entries, theological reflections and precise observations of countries and peoples, the text also contains an agitational polemic on Islam, which bears witness to the horror felt in Christendom at the Turkish conquest of Constantinople. The present edition is the first to present the complete Early New High German text with a translation.

Traktat über die Derwischmützen (Ri̇sāle-i̇ tāciyye) des Müstaqīm-zāde Süleymān Sāʻdeddīn (st. 1788)

Author: Müstakimzãde Süleymãn Sadeddĩn

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004120488

Category: History

Page: 243

View: 9690

This source publication deals with dervish headcoverings (tac) in the Ottoman Empire and offers a full terminology of this realm. The basis of the book is a late 18th century treatise of a Naqshbandi scholar, Mustaqim-zade Suleyman Sadeddin (d. 1788) from Istanbul.

Die Glorie

Begriff, Thema, Bildelement in der europäischen Sakralkunst vom Mittelalter bis zum Ausgang des Barock

Author: Christian Hecht

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art, European

Page: 491

View: 6712


Denkmäler Persischer Baukunst

Author: Friedrich Sarre

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384572000X

Category: Architecture

Page: 300

View: 3237

Der Orientalist Friedrich Sarre, Begründer und Direktor der islamischen Abteilung des Kaiser-Friedrich-Museums in Berlin (heute im Pergamonmuseum), hat ab 1895 mehrfach Kleinasien, das Zweistromland und Zentralasien bereist - ein kunsthistorisch weitgehend unerforschtes Gebiet. Angeregt durch den Ausgräber des Pergamonaltares Carl Humann widmete er sich besonders der Dokumentation islamischer Architektur. Sarre ließ sich zum Fotografen ausbilden und reiste stets in Begleitung von Architekten, die ihn bei der Bauaufnahme unterstützten.Der vorliegende Band besteht aus sieben Lieferungen von Fototafeln, die ab 1901 erschienen, sowie einem Textband von 1910. Das Werk widmet sich der Backsteinarchitektur der Landschaften Adharbaidschan, Irak, und Tabaristan in Persien, Konia in Kleinasien und Sarmakant in Usbekistan vom 11. bis Ende des 18. Jahrhunderts. Vorgestellt werden Moscheen, Medressen, Palastanlagen, Pavillone, Minare und Grabmäler, die prächtig mit Keramikfliesen, Mosaik und Stuck in überbordender Ornamentik ausgestattet sind. Ein zusätzlicher Beitrag von Max Deri behandelt das seldschukische Ornament. Beeindruckend sind die zahllosen, für die damalige Zeit hervorragenden Fotografien im Text- und Tafelteil, die Grundrisse und Detailaufnahmen, die ausführlich erläutert werden. Ein chronologisches Verzeichnis der behandelten Bauten rundet das Werk ab. Nachdruck der Originalausgabe.

Die Nibelunge

Author: Joseph Sattler

Publisher: N.A

ISBN: 9783826230363

Category: Nibelungenlied

Page: 176

View: 5382

De god Wodan heeft politiek de macht over de wereld in handen gekregen, maar weet geen raad met liefde en vrijheid.

Kompendium für Alphabeten

eine Systematik der Schrift

Author: Karl Gerstner

Publisher: Arthur Niggli

ISBN: 9783721202366

Category: Design

Page: 180

View: 5280

The great Swiss typographer Karl Gerstner's "writing system" remains a classic for designers more than 30 years after its publication. Author of The Designer as Programmer, Gerstner was hugely influential; "nobody matched [his] orginality as a typographer nor his daring as an advertising designer, and as a theorist he was for decades the most coherent writer on graphics," writes eye magazine. Yes, the text is only in German, but this square little book, mostly black-and-white, bound at the top, contains a lifetime of wisdom about the use of letterforms and key issues like spacing, kerning, screens, script forms, arranging words on a page-just about everything that affects the most important issue of all: legibility.