Tagebuch

Author: Anne Frank

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104026092

Category: Literary Collections

Page: 368

View: 2829

Die weltweit gültige und verbindliche Fassung des Tagebuchs der Anne Frank, autorisiert vom Anne Frank Fonds Basel. Das Tagebuch von Anne Frank ist Symbol und Dokument zugleich. Symbol für den Völkermord an den Juden durch die Nazi-Verbrecher und Dokument der Lebenswelt einer einzigartig begabten jungen Schriftstellerin. Die vorliegende Ausgabe ist die einzige vom Anne Frank Fonds in Basel autorisierte Fassung des Tagebuchs, von dem es eine erste und eine zweite, spätere Version gibt, die beide von Anne Frank selbst stammen. Sie hatte das von ihr über mehr als zwei Jahre geführte Tagebuch zu einem späteren Zeitpunkt überarbeitet, weil die erste Fassung ihren schriftstellerischen Ansprüchen nicht mehr genügte. Diese Ausgabe enthält den von Anne Frank überarbeiteten Tagebuchtext samt den unverändert aus der ersten Fassung übernommenen Teilen, ohne jene Auslassungen, die Annes Vater Otto Frank aus Diskretion vorgenommen hatte. Mirjam Pressler hat dafür eine neue, dem ungekünstelten Stil des Originals adäquate Übersetzung erarbeitet. Dieser vollständige Text, dessen Authentizität seit der kompletten Wiedergabe aller Werkfassungen in der kritischen Ausgabe der ›Tagebücher der Anne Frank‹ (S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1988) unbestritten ist, vermittelt ein eindrucksvolles Bild von Anne Franks Gefühls- und Gedankenwelt und nicht zuletzt von ihren Fortschritten als Schriftstellerin. »...werde ich jemals Journalistin und Schriftstellerin werden? Ich hoffe es, ich hoffe es so sehr! Mit Schreiben kann ich alles ausdrücken, meine Gedanken, meine Ideale und meine Phantasien.« Anne Frank, 5. April 1944

Anne Frank im Spielfilm: Die dramaturgische Rezeption ihrer Tagebuchaufzeichnungen

Am Beispiel von ?The Diary of Anne Frank? (1959) und ?Anne Frank: The Whole Story? (2001)

Author: Eric Kresse

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842890338

Category: Photography

Page: 144

View: 7166

Die Forschungsarbeit legt die wesentlichen medienethischen und filmanalytischen Grundlagen dar und untersucht mittels dieser, die dramaturgische Aufarbeitung der Tagebuchaufzeichnungen der Anne Frank, anhand der Historienfilme ?The Diary of Anne Frank? (1959) und ?Anne Frank: The Whole Story? (2001). In diesem Zusammenhang werden die Spielfilme einer Produkt- sowie Rezeptionsanalyse unterzogen. Dabei stellt sich der Anspruch beider Filme auf die Darstellung vergangener Realit„t heraus, jedoch kann einzig ?Anne Frank: The Whole Story? einen Vergleich mit der historischen Vorlage bestehen. Im Rahmen einer komparatistischen Analyse zeigt sich, dass ?The Diary of Anne Frank? von filmischer Konstruktion gezeichnet ist. Demnach kann lediglich der Film von 2001, aufgrund seiner historischen Faktizit„t und seinem erinnerungsbildenden Wirkungspotential in der heutigen Zeit, als Erinnerungsfilm charakterisiert werden. Zudem wird deutlich, dass beide Spielfilme die Werte und Normen ihrer Entstehungszeit widerspiegeln und somit die Figur der Anne Frank unterschiedlich darstellen. Aufgrund der festgestellten Diskrepanz zwischen Konstruktion und Faktizit„t in Historienfilmen, werden schlieálich Leitlinien fr die medienethischen Verantwortungstr„ger der Produktion und Rezeption im Umgang mit geschichts- und kulturbilderpr„genden Filmen entworfen.

Anne Frank und die DDR

Politische Deutungen und persönliche Lesarten des berühmten Tagebuchs

Author: Sylke Kirschnick

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3861535289

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 199

View: 8155

Keinem anderen persönlichen Dokument aus der Zeit des Nationalsozialismus wurde ein derart ausdauerndes, weltweites Interesse entgegengebracht wie dem Tagebuch der Anne Frank. Auch in der DDR ist es ab 1957 mehrfach verlegt und auf vielfältige Weise interpretiert worden. Die Autorin zeichnet die Rezeptions- und Wirkungsgeschichte des Tagebuchs in der DDR anhand von Theaterprogrammen, Filmdokumenten, Hörfunk- und Pressebeiträgen, Briefen, Schulaufsätzen, Examensarbeiten und Zeitzeugenberichten nach. Sie verbindet dies zugleich mit den Themen Antifaschismus und Judentum in der DDR. Ein besonderes Augenmerk legt sie auf die individuelle Aneignung des Tagebuchs jenseits der offiziellen Inanspruchnahme der Lebensgeschichte Anne Franks. Welchen Symbolcharakter das Tagebuch noch immer besitzt, wurde im Juni 2006 deutlich, als Rechtsextremisten in Sachsen-Anhalt öffentlich ein Tagebuchexemplar verbrannten. Der Rezeption des Tagebuchs im vereinigten Deutschland ist daher ein abschließendes Kapitel gewidmet.

Analyse der Tagebücher der Anne Frank

Unter Einbeziehung der Theorie 'Autobiografie als literarischer Akt' von Elisabeth W. Bruss

Author: Amely Braunger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638842312

Category:

Page: 28

View: 3534

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2, Universitat Konstanz (Germanistik), Veranstaltung: Autobiografie, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit mochte ich sowohl den Weg eines einzelnen Menschen, wie auch dessen Einbettung in das Schicksal von weiteren sechs Millionen verfolgen. Es ist die Spur eines Kindes im Dritten Reich, das wie unzahlige andere durch die Verfolgung der Juden zu leiden und zu kampfen hatte - und diesen Kampf letzten Endes mit seinem Leben bezahlen musste. Ubrig blieb ein schriftliches Dokument, das als historische Hinterlassenschaft fur die heutige Erinnerungsliteratur von enormer Bedeutung ist: Das Tagebuch der Anne Frank. Ich werde im Folgenden damit beginnen darzulegen, wie Autobiographien in der Literaturwissenschaft einzuordnen sind und was zu ihren Hauptmerkmalen zahlt. Anhand der Autobiographietheorie von Elisabeth W. Bruss1 mochte ich die Gattung Autobiographie, sowie die Einhaltung des autobiographischen Aktes am Beispiel des Tagebuchs der Anne Frank theoretisch untersuchen. Im Zentrum meiner Arbeit steht die Analyse des Lebens und der Personlichkeit von Anne Frank. In diesem Zusammenhang habe ich mich dazu entschieden, zwei deutsche Ubersetzungen der niederlandischen Originalversion zum Gegenstand meiner Untersuchungen heranzuziehen: Das Anne Frank Tagebuch"2 in der Fassung von Otto Frank und Mirjam Pressler und Die Tagebucher der Anne Frank"3, herausgegeben vom Niederlandischen Staatlichen Institut fur Kriegsdokumentation. In diesem Buch wurden Teilen von Annelise Schutz: Das Tagebuch der Anne Frank"4 mit aufgenommen. Die dadurch entstandenen Unterschiede zum Original-Tagebuch waren fur mich Grund zur Auswahl beider Ubersetzungen. Ich halte es im Zusammenhang mit dem brisanten Thema dieser Arbeit fur wichtig, bei der Auswahl der Lekture unvoreingenommen zu sein, um bei meinen wissenschaftlichen Analysen Objektivitat garantieren zu konnen. [1 Bruss, Elisabeth W.: Die A"

Unterrichtsstunde: Die Bedeutung des "Environments" für Anne Frank

Author: Jannina Gaidell

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640377877

Category: Foreign Language Study

Page: 10

View: 9006

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Einheit läuft fächerübergreifend mit dem Fach Geschichte ab, das Herr F. in der Klasse 9b unterrichtet. Aus diesem Grund konnten wir eng zusammen arbeiten und überlegen, wie wir die beiden Fachbereiche sinnvoll miteinander verknüpfen können. Zum einen ist „Das Tagebuch der Anne Frank“ als Jugendbuch mit der Thematik des Dritten Reichs fest im Schulcurriculum verankert, wobei auch als Bemerkung angeführt ist, dass eine fächerverbindende Herangehensweise wünschenswert ist. Im Bildungsplan steht zudem, dass „persönliche Schicksale der weltanschaulichen und rassischen Verfolgung vor und im zweiten Weltkrieg“ beschrieben und „diese auf die nationalsozialistische Ideologie und Herrschaftspolitik“ zurückgeführt werden sollen. Am Beispiel Anne Franks lassen sich sowohl „Formen der Akzeptanz und des Widerstands in der Bevölkerung beschreiben und beurteilen“ , als auch „die sich aus der nationalsozialistischen Vergangenheit ergebende historische Verantwortung erkennen“. Aus Sicht des Fachs Deutsch steht vor allem natürlich die Situation der Untergetauchten und die Auswirkung auf deren Alltag im Mittelpunkt. Die Schüler sollen in dieser Einheit unter anderem ihre Fähigkeit literarische Figuren zu charakterisieren und Figurenkonstellationen zu analysieren schulen. Formen des gestaltenden Interpretierens spielen dabei eine gleichwertige Rolle, da sich die Schüler, die sich im selben Alter wie Anne Frank befinden, in die Tagebuchschreiberin einfühlen sollen. [...]

Alles über Anne

Das Leben der Anne Frank

Author: Menno Metselaar,Piet van Ledden

Publisher: Carlsen

ISBN: 3551252106

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 40

View: 8515

Wer war Anne Frank? Zahlreiche Fotos von Anne, ihren Eltern und ihren Freundinnen, zeitgenössische Dokumente, ein leichtverständlicher Text und viele begleitende Illustrationen erzählen von Annes Leben und ihrem Tod. Am 6. Juli 1942 macht sich Anne Frank mit ihren Eltern auf in das Hinterhaus der Prinsengracht 263, um sich hier vor den Nationalsozialisten zu verstecken. Damals war sie gerade 13 Jahre alt. Ihr Tagebuch aus dieser Zeit ist weltberühmt geworden. In dem Haus in der Prinsengracht ist heute das Anne Frank Haus untergebracht. Viele Kinder besuchen das Anne Frank Haus und stellen viele Fragen: Hatten die Untergetauchten oft Langeweile? Warum hasste Hitler die Juden? Wer hat Anne Frank verraten? Die Antworten auf diese Fragen finden sich ebenfalls in diesem Buch. Eine beeindruckende, moderne Biographie - damit wir nie vergessen.

Anne Frank

Author: Matthias Heyl

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644541612

Category: Biography & Autobiography

Page: 160

View: 3239

Rowohlt E-Book Monographie Anne Franks Tagebuch steht für sich als Dokument des Holocaust. Ihre Aufzeichnungen werden deshalb hier nicht nacherzählt. Diese Monographie beschreibt vielmehr ihre Lebensgeschichte im Kreis ihrer Familie und Freunde unter den Bedingungen von Judenverfolgung, Emigration und Versteck. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Das Mädchen Anne Frank

Die Biographie

Author: Melissa Müller

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104021112

Category: Biography & Autobiography

Page: 528

View: 7503

Vollständig überarbeitete, um unbekanntes Material erweiterte Neuausgabe der maßgeblichen Biographie Anne Franks. Melissa Müllers fesselnde Biographie der Anne Frank erregte Ende der 1990er Jahre international großes Aufsehen. Zwei zuvor geheimgehaltene Tagebucheinträge Annes sowie Briefe und Aufzeichnungen nie zuvor befragter Zeitzeugen erweiterten das Bild der Familie Frank um wesentliche Facetten. Die Verfilmung des Buchs wurde 2001 mit dem Emmy-Award ausgezeichnet. In dieser überarbeiteten Neuausgabe kann Melissa Müller anhand neuester Forschungsergebnisse und nach Durchsicht erst kürzlich freigegebener Akten umfassender untersuchen, wer zum Netzwerk der Mitwisser gehörte und die Untergetauchten verraten haben könnte; bisher noch nie publizierte Fotos ergänzen das Bild. »Eine gründlich recherchierte und packende Biographie« Der Spiegel »Eine erzählerisch starke und souveräne Verknüpfung biographischer und historischer Details« The Times

Tagebuch

Author: Anne Frank

Publisher: Distribooks

ISBN: 9783596803804

Category: Biography & Autobiography

Page: 315

View: 8373

Im August 1998 sind in Amsterdam fünf bisher unbekannte Seiten aus Anne Franks Tagebuch an die Öffentlichkeit gelangt. Offenbar hatte der Vater, Otto Frank, diese Stellen - sie enthalten kritische Bemerkungen Annes über ihre Eltern - nicht zur Publikation freigegeben. Jetzt werden sie, nach Prüfung ihrer Authentizität, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und weltweit in alle autorisierten Ausgaben des Tagebuchs aufgenommen. Das Tagebuch von Anne Frank ist 1950 zum ersten Mal in einer deutschen Übersetzung veröffentlicht worden; 1955 erschien diese als Taschenbuch im S. Fischer Verlag. 1986 kam die im Auftrag des Niederländischen Staatlichen Instituts für Kriegsdokumentation erarbeitete vollständige textkritische Ausgabe heraus, die 1988 in der Übersetzung von Mirjam Pressler im S. Fischer Verlag erschien. Eine durch den Anne-Frank-Fonds in Basel autorisierte Fassung von Otto Frank und Mirjam Pressler folgte 1991. Diese Ausgabe wird nun, durch die bisher unveröffentlichten Textpassagen und eine erläuternde Nachbemerkung ergänzt, neu herausgebracht. Für Anne Frank war ihr Tagebuch in der Enge des Verstecks Ersatz für eine Freundin und Gesprächspartnerin, Ventil für Sorgen und Unmutsausbrüche, zugleich Übungsfeld für ihre schriftstellerischen Talente. Für uns ist und bleibt es das eindringlichste und bewegendste Dokument der Judenverfolgung im Nationalsozialismus.

»Deine beste Freundin Anne Frank«

Erinnerungen an den Krieg und eine besondere Freundschaft

Author: Jacqueline van Maarsen

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402488X

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 208

View: 1287

Freundinnen in schrecklicher Zeit Millionen von Schülerinnen und Schüler kennen das Tagebuch der Anne Frank. Anne Frank kam im Oktober 1941 in Jacqueline van Maarsens Klasse am Jüdischen Lyzeum in Amsterdam. Die beiden freundeten sich schnell an, besuchten sich gegenseitig, tauschten ihre Geheimnisse, spielten zusammen. Ihre Freundschaft endete abrupt, als Anne Frank mit ihrer Familie im Juli 1942 untertauchte. Einfühlsam und berührend beschreibt Jacqueline van Maarsen die Kindheit zweier jüdischer Mädchen im Krieg. Ihre Leserinnen und Leser spüren hautnah, was es bedeutete, ein jüdisches Mädchen im Nationalsozialismus zu sein.

In einer Klasse mit Anne Frank

Author: Theo Coster

Publisher: Langen Mueller Herbig

ISBN: 3776681179

Category: History

Page: 224

View: 6622

Anne Franks tragische Lebensgeschichte ist der Welt bekannt. Aber was wurde aus den Kindern, die zur Zeit des Zweiten Weltkriegs gemeinsam mit ihr das Jüdische Gymnasium in Amsterdam besuchten? Theo Coster, ein ehemaliger Mitschüler und Überlebender des Holocaust, begibt sich auf die Suche nach seinen Schulfreunden. Wer hat den Krieg überlebt, wie sind sie der erbarmungslosen Judenverfolgung durch die Nazis entkommen und was können sie von Anne Frank erzählen? Aus allen Teilen der Welt kommen sie zu einem späten Klassentreffen in Amsterdam zusammen und lassen die Erinnerung an eine dramatisch-grausame Zeit lebendig werden. Unprätentiös, anrührend, eindringlich.

Worüber wir reden, wenn wir über Anne Frank reden

Stories

Author: Nathan Englander

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641088453

Category: Fiction

Page: 240

View: 7839

Nathan Englander wurde 1970 in New York geboren und wuchs in einer jüdischen Gemeinde auf Long Island auf. Er studierte in Jerusalem und in New York Englische Literatur und Jüdische Geschichte und lebte anschließend einige Zeit in Argentinien und in Israel. Neben dem Schreiben arbeitete er auch als Fotograf und Filmemacher. Nathan Englander ist Autor des Erzählbands »Zur Linderung unerträglichen Verlangens« und des Romans »Das Ministerium für besondere Fälle«. Er lebt derzeit in New York.

The World of Anne Frank

A Complete Resource Guide

Author: Betty Merti

Publisher: Walch Publishing

ISBN: 9780825137365

Category: Biography & Autobiography

Page: 146

View: 2527

Provides background information on Anne Frank and her times

Teaching the Diary of Anne Frank

An In-depth Resource for Learning about the Holocaust Through the Writings of Anne Frank

Author: Susan Moger

Publisher: Scholastic Inc.

ISBN: 9780590674829

Category: Education

Page: 64

View: 491

This sensitively written, well-research guide provides meaningful background information, powerful primary source documents, and other materials to help students understand the Diary in the context of the Holocaust. Includes a step-by-step guide, background information, journaling ideas, an Anne Frank family album, timeline, poetry, prose, photos, reproductions of key historical documents, research and writing projects, and an appendix of recommended materials.