Ancient Rome

A Sourcebook

Author: Matthew Dillon,Lynda Garland

Publisher: Routledge

ISBN: 1136761365

Category: History

Page: 800

View: 5349

A companion volume to the highly successful and widely used Ancient Greece, this Sourcebook is a valuable resource for students at all levels studying ancient Rome. Lynda Garland and Matthew Dillon present an extensive range of material, from the early Republic to the assassination of Julius Caesar. Providing a comprehensive coverage of all important documents pertaining to the Roman Republic, Ancient Rome includes: source material on political developments in the Roman Republic (509–44 BC) detailed chapters on social phenomena, such as Roman religion, slavery and freedmen, women and the family, and the public face of Rome clear, precise translations of documents taken not only from historical sources, but also from inscriptions, laws and decrees, epitaphs, graffiti, public speeches, poetry, private letters and drama concise up-to-date bibliographies and commentaries for each document and chapter a definitive collection of source material on the Roman Republic. All students of ancient Rome and classical studies will find this textbook invaluable at all levels of study.

The Historians of Ancient Rome

Author: Ronald Mellor

Publisher: Psychology Press

ISBN: 041597108X

Category: History

Page: 617

View: 6192

"Covering more than a thousand years of Roman history, The Historians of Ancient Rome is the most comprehensive single volume of ancient sources available in English for the study of Rome."--BOOK JACKET.Title Summary field provided by Blackwell North America, Inc. All Rights Reserved

Julius Caesar and the Transformation of the Roman Republic

Author: Tom Stevenson

Publisher: Routledge

ISBN: 1317597540

Category: History

Page: 224

View: 3953

Julius Caesar and the Transformation of the Roman Republic provides an accessible introduction to Caesar’s life and public career. It outlines the main phases of his career with reference to prominent social and political concepts of the time. This approach helps to explain his aims, ideals, and motives as rooted in tradition, and demonstrates that Caesar’s rise to power owed much to broad historical processes of the late Republican period, a view that contrasts with the long-held idea that he sought to become Rome’s king from an early age. This is an essential undergraduate introduction to this fascinating figure, and to his role in the transformation of Rome from republic to empire.

Death in Ancient Rome

A Sourcebook

Author: Valerie Hope

Publisher: Routledge

ISBN: 1134323093

Category: History

Page: 288

View: 3901

Presenting a wide range of relevant, translated texts on death, burial and commemoration in the Roman world, this book is organized thematically and supported by discussion of recent scholarship. The breadth of material included ensures that this sourcebook will shed light on the way death was thought about and dealt with in Roman society.

The Ancient Romans

Author: Don Nardo

Publisher: N.A

ISBN: 9781560067061

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 128

View: 6025

Discusses the civilization of ancient Rome, including its founding and early centuries, its high point, social classes and institutions, aspects of daily life, its eventual decline and fall, and the enduring legacy of Rome.

Augustus und seine Zeit

Author: Werner Eck

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406418846

Category: Emperors

Page: 128

View: 7694

An jenem Tag, da Augustus bestattet wurde, kamen alle öffentlichen und privaten Geschäfte zum Stillstand. Ganz Rom und Hunderttausende von Menschen aus ganz Italien beteiligten sich an den Trauerfeierlichkeiten. Die Leiche wurde in einem Sarg auf den Scheiterhaufen gesetzt. Über dem Sarg ruhte, für alle sichtbar, ein aus Wachs gefertigtes Abbild des Toten. Als das Feuer aufloderte, stieg ein Adler in den Himmel - ein Zeichen dafür, daß der Verstorbene zu den Göttern erhoben worden war. Ein Senator bestätigte später unter Eid, er habe die Seele des Verstorbenen zu den Göttern auffahren sehen. Livia, die Witwe des toten Augustus, belohnte den Zeugen mit einer Million Sesterzen. Wer war dieser Mensch, der damals unter die Götter aufgenommen worden sein soll? Ein Willkürherrscher? Ein Friedensfürst? Ein Neugestalter von Staat, Heer, Gesellschaft und Kultus, kurzum - der Neugestalter der römischen Welt? Werner Eck bietet in seiner fesselnden Biographie Antworten auf diese und viele weitere Fragen zur Machtpolitik des Augustus.

Stadt in Angst

Religion und Politik in Athen während des Peloponnesischen Krieges

Author: Alexander Rubel

Publisher: N.A

ISBN: 9783534152063

Category: Athens (Greece)

Page: 413

View: 630


Die Königin der Unsterblichen

Roman

Author: Maria Dahvana Headley

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426414422

Category: Fiction

Page: 528

View: 5878

Kleopatra, Königin von Ägypten, ist verzweifelt: Octavian, der Heerführer Roms, steht mit seinen Truppen vor den Toren Alexandrias und droht die Stadt zu vernichten. Als dann auch noch Kleopatras große Liebe, ihr Ehemann Markus Antonius, Selbstmord begeht, ist die Königin wild entschlossen, weder ihre Liebe noch ihr Land aufzugeben. In einem uralten Ritual beschwört sie Sachmet, die altägyptische Göttin des Krieges, herauf. Mit ihrer Hilfe will sie Octavian besiegen und Markus Antonius vom Tod zurückholen. Doch die Anrufung Sachmets bringt keine Rettung, sondern verwandelt Kleopatra gegen ihren Willen in eine Kreatur der Dunkelheit. Daraufhin ist Kleopatra entschlossener denn je, Rache zu nehmen – an Octavian und an der Göttin.

Caesar

Author: Christian Meier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641244919

Category: History

Page: 592

View: 7761

Das Standardwerk über Caesar in edler Neuausstattung Die Faszination für seine Person ist bis heute ungebrochen: ob als Feldherr, Politiker, Redner oder Schriftsteller – Caesar ist der Inbegriff eines römischen Staatsmannes. Und dabei ist er charmant, verwegen, tatkräftig und leidenschaftlich, und das nicht nur in Staatsangelegenheiten. In dieser einzigartigen Biografie beleuchtet Christian Meier das Leben des Imperators ausgehend von Caesars Jugend in Rom, über seinen politischen Aufstieg und Amtsantritt als Konsul, die ersten innenpolitischen Erfolge und spektakulären Feldzüge bis hin zu seiner Ermordung 44 v. Chr. Die faktenreiche Lebensgeschichte eines der wichtigsten Männer der Antike.