Against the Terror of Neoliberalism

Politics Beyond the Age of Greed

Author: Henry A. Giroux

Publisher: Routledge

ISBN: 1317264096

Category: Social Science

Page: 240

View: 6060

With its dream worlds of power, commercialization, and profit making, neoliberalism has ushered in new Gilded Age in which the logic of the market now governs every aspect of media, culture, and social life-from schooling to health care to old age. As the social contract becomes a distant memory, the new "corporate state" distances itself from workers and minority groups, who become more disposable in a new age of uncertainty and manufactured fear. This is the only book to connect the history, ideology, and consequences of neoliberal policies to education and cultural issues that pervade almost every aspect of daily life. A significantly revised and updated new version of Giroux's 2003 book, The Terror of Neoliberalism, this book points to ways in which neoliberal ideology can be resisted, and how new forms of citizenship and collective struggles can be forged, to reclaim the meaning both of a substantive politics and of a democratic society. Against the Terror of Neoliberalism was featured in the New York Times in the Stanley Fish blog: Stanley Fish Blog

Being a Scholar in the Digital Era

Transforming Scholarly Practice for the Public Good

Author: Daniels, Jessie,Thistlethwaite, Polly

Publisher: Policy Press

ISBN: 1447329260

Category: Social Science

Page: 176

View: 2355

This book offers both a road map and a vision of what being a scholar can be when reimagined in the digital era to enliven the public good. It discusses digital innovations in higher education as well as reflecting upon what these mean in an age of austerity.

Routledge Encyclopaedia of Educational Thinkers

Author: Joy A. Palmer Cooper

Publisher: Routledge

ISBN: 1317576985

Category: Education

Page: 620

View: 9131

The Routledge Encyclopaedia of Educational Thinkers comprises 128 essays by leading scholars analysing the most important, influential, innovative and interesting thinkers on education of all time. Each of the chronologically arranged entries explores why a particular thinker is significant for those who study education and explores the social, historical and political contexts in which the thinker worked. Ranging from Confucius and Montessori to Dewey and Edward de Bono, the entries form concise, accessible summaries of the greatest or most influential educational thinkers of past and present times. Each essay includes the following features; concise biographical information on the individual, an outline of the individual’s key achievements and activities, an assessment of their impact and influence, a list of their major writings, suggested further reading. Carefully brought together to present a balance of gender and geographical contexts as well as areas of thought and work in the broad field of education, this substantial volume provides a unique history and overview of figures who have shaped education and educational thinking throughout the world. Combining and building upon two internationally renowned volumes, this collection is deliberately broad in scope, crossing centuries, boundaries and disciplines. The Encyclopaedia therefore provides a perfect introduction to the huge range and diversity of educational thought. Offering an accessible means of understanding the emergence and development of what is currently seen in the classroom, this Encyclopaedia is an invaluable reference guide for all students of education, including undergraduates and post-graduates in education or teacher training and students of related disciplines.

Where Do We Go from Here?

American Democracy and the Renewal of the Radical Imagination

Author: Mark Major

Publisher: Lexington Books

ISBN: 0739137190

Category: Political Science

Page: 226

View: 3162

Dealing with pressing issues of the day including health care, race, immigration, liberalism, religion, foreign policy, unions, feminism, education, and the media, this edited volume looks at the prospects for a radical turn in US politics. In doing so, it hopes to inspire the radical imagination by showing where we can go from here.

Slum. Eine Geschichte von Leben, Tod und Hoffnung

Author: Katherine Boo

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426416158

Category: Social Science

Page: 352

View: 4083

Annawadi ist ein Slum jenseits des luxuriösen Flughafens von Mumbai. Hier wohnen Tausende Menschen in notdürftig errichteten Hütten. Eng ist es hier und schmutzig. Und nicht selten fallen hungrige Ratten nachts über die Kinder her. In Annawadi lebt Abdul, der Müllsammler. Dass er geschickt ist in seinem Job, dass er Müll zu sammeln, zu sortieren und weiterzuverkaufen weiß wie kein Zweiter, ruft viele Neider auf den Plan. Denn der Erfolg des einen bedeutet den möglichen Ruin des anderen. Und jeder in dem Slum kämpft mit allen Mitteln um die pure Existenz. Katherine Boo erzählt nicht nur die Geschichten der Menschen in Annawadi – sie erzählt auch von ihrer Hoffnung und ihrem Streben nach einem besseren Leben und von den Auswirkungen des westlichen Konsums bis in dieses Eckchen der Welt.

"Weil wir es so sagen"

Texte gegen die amerikanische Weltherrschaft im 21. Jahrhundert

Author: Noam Chomsky

Publisher: Promedia Verlag

ISBN: 3853718310

Category: Political Science

Page: 208

View: 8251

Was immer die Welt denken mag, die Handlungen der USA sind gerechtfertigt. Weil wir es so sagen", schreibt Noam Chomsky und demaskiert damit die imperiale Attitüde der Großmacht. Es ist diese US-amerikanische Herrschaftsmentalität, die den weltweit prominenten Kritiker immer noch dazu antreibt, mit messerscharfen und teilweise ironisierenden Kommentaren gegen die Zustände auf dieser Welt anzuschreiben. Der Band "Weil wir es so sagen" versammelt die wichtigsten Schriften Chomskys, die er seit 2011 verfasst hat. Er beschäftigt sich darin u.a. mit dem Kampf um Libyen, der Sanktionspolitik gegen den Iran, der israelischen Bombardierung Gazas, dem Krieg in der Ukraine oder auch dem Zusammenbruch des öffentlichen Bildungssystems in den USA und der Verfolgung des Aufdeckers Edward Snowden.

Die Entscheidung

Kapitalismus vs. Klima

Author: Naomi Klein

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031452

Category: Science

Page: 704

View: 7526

***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University

Das Recht auf Rechtfertigung

Elemente einer konstruktivistischen Theorie der Gerechtigkeit

Author: Rainer Forst

Publisher: N.A

ISBN: 9783518293621

Category: Constructivism (Philosophy)

Page: 413

View: 9110

Kann es im Zeitalter des Pluralismus noch gelingen, eine hinreichend komplexe Theorie politischer und sozialer Gerechtigkeit mit Hilfe eines einzigen normativen Grundsatzes zu begründen? Dieses Buch unternimmt einen solchen Versuch, indem es die wesentlichen Elemente einer 'autonomen' Konstruktion der Gerechtigkeit zusammenträgt. Grundlegend ist dabei ein individuelles, moralisches Grund-Recht auf Rechtfertigung, das in den Kapiteln des ersten Teils in moralphilosophischer Perspektive expliziert wird. Im zweiten Teil werden dann die zentralen Bestandteile politischer und sozialer Gerechtigkeit - hinsichtlich der Grundbegriffe von Freiheit, Demokratie, Gleichheit und Toleranz - analysiert und verknüpft. Sie fügen sich zu einer kritischen, politischen Theorie der Gerechtigkeit, in der die Frage der 'Rechtfertigungsmacht' zentral ist. Dies gilt auch, wie die Beiträge im dritten Teil zeigen, für die Gerechtigkeit auf transnationaler Ebene.

Governance im 21. Jahrhundert

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9789264589360

Category:

Page: 264

View: 9791

Mit dem Beginn des 21. Jahrhunderts stehen weitere dramatische Umwälzungen in Wirtschaft und Gesellschaft an der Tagesordnung. Der Bericht untersucht Chancen und Risiken wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und technologischer Natur.

»Neger, Neger, Schornsteinfeger!«

Meine Kindheit in Deutschland

Author: Hans J. Massaquoi

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104002991

Category: History

Page: 416

View: 4084

***Spannend wie ein Abenteuerroman*** Als Sohn einer weißen Mutter und eines schwarzen Vaters wächst Hans-Jürgen Massaquoi in großbürgerlichen Verhältnissen in Hamburg auf. Doch eines Tages verlässt der Vater das Land. Hans-Jürgen und seine Mutter bleiben zurück und ziehen in ein Arbeiterviertel. Als die Nazis die Macht übernehmen, verändert sich ihr Leben grundlegend ... Hans J. Massaquoi beschreibt in seiner außergewöhnlichen Autobiographie seine Kindheit und Jugend zwischen 1926 und 1948 als einer der wenigen schwarzen Deutschen in diesem Land.

Kasino-Kapitalismus

wie es zur Finanzkrise kam, und was jetzt zu tun ist

Author: Hans-Werner Sinn

Publisher: N.A

ISBN: 9783548373034

Category:

Page: 471

View: 9820

Das amerikanische Bankensystem ist pleite. Deutschlands Banken sind schwer angeschlagen. In Osteuropa tickt die Zeitbombe. Ganze Staaten sind vom Konkurs bedroht. Hans-Werner Sinn, Chef des ifo Instituts, erklärt, wie das Finanzsystem zur Spielwiese von Glücksrittern werden konnte, und analysiert die Gründe der Krise: das Versagen der Rating- Agenturen, der Regulierungsbehörden und der Banken. Aber Sinn blickt auch nach vorne, kritisiert pointiert die in Deutschland aufgelegten Konjunkturprogramme und entwirft selbst einen Masterplan zur Sanierung der Finanzmärkte.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 4249

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Aus den Ruinen des Empires

Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens

Author: Pankaj Mishra

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104027463

Category: History

Page: 448

View: 2626

Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times

Neue Rechte und Rechtsextremismus in Europa

Bundesrepublik, Frankreich, Großbritannien

Author: Hans-Gerd Jaschke,Klaus Schönekäs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322943534

Category: Law

Page: 354

View: 6556

Die Autoren legen mit diesem Band eine vergleichende Studie vor, in der die Tendenzen im Rechtsextremismus in Frankreich, Großbritannien und der Bundesrepublik Deutschland dargestellt und analysiert werden. Basierend auf umfangreichen Recherchen und bislang nicht publizierten Quellen wird der ideologische und organisatorische Prozeß dargelegt, in dem Teile des traditionellen Rechtsextremismus den Versuch unternehmen, die Rechte als theoretisches Projekt neu zu formulieren."(...) Da in Deutschland eine politische Auseinandersetzung mit den geistigen Quellen der Neuen Rechten noch nicht stattgefunden hat, ist es das Verdienst der Autoren, diese Quellen offengelegt und eine entsprechende Diskussion angeregt zu haben."Leipziger Volkszeitung, 10.5.91